1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Von Bach und Haydn bis zu Corelli und Bartok

13.07.2009

Von Bach und Haydn bis zu Corelli und Bartok

Höchstädt/Wertingen (pm) - Abwechslung und solistische Leckerbissen verspricht das Sommerkonzert der Orchestervereinigung Höchstädt, das am Samstag, 18. Juli, im Innenhof des Wertinger Gymnasiums und am Sonntag, 19. Juli, in der Aula der Höchstädter Volksschule jeweils um 20 Uhr unter der Leitung von Werner Bürgle aufgeführt wird.

Vielversprechend der Beginn: Ein Concertino, ein "Konzertchen" von Arcangelo Corelli, dem Meister des Concerto grosso. Fabian Demharter und Andreas Tischmacher sind die Solisten in der Besetzung für zwei Trompeten.

Ursprünglich für Klavier geschrieben bietet das Ensemble die "Sechs Rumänischen Volkstänze" von Bela Bartok in einem Arrangement für Streichorchester dar - kurze, temperamentvolle bis verträumte folkloristische Klangbilder. Auch die "Fünf Tänze" aus dem Kajoni-Kodex von Ferenc Farkas können klanglich ihre ungarische Herkunft nicht verbergen, bekommen aber zusätzlichen Reiz durch den barocken Kontext und die Bürgle'sche Instrumentierung. Der Dirigent und Spiritus Rector der Orchestervereinigung verzichtete auch nicht darauf, den Kreis mit einigen Volkstänzen von Walther Hensel zu schließen, einem Protagonisten der österreichischen Jugendmusikbewegung des beginnenden 20. Jahrhunderts.

Vergnügen wird, wie der Name sagt, das Divertimento in D-Dur von Joseph Haydn bereiten, gesetzt für Soloflöte - gespielt von Christa Mörtl-Maier - und Streicher.

Den musikalischen Höhepunkt stellt das Konzert E-Dur für Violine und Streichorchester von Johann Sebastian Bach dar. Die Solistin Heike Sirch gibt damit ihren musikalischen Einstand als Mitglied der Orchestervereinigung Höchstädt. Man darf gespannt sein, wie sie die bis heute ungelöste Frage nach der Interpretation dieses Werkes beantworten wird.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0475.tif

„Chancen auf neuen Job so gut wie lange nicht“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden