Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Vor Polizei im Badezimmer verbarrikadiert

Dillingen

16.05.2015

Vor Polizei im Badezimmer verbarrikadiert

Bild: Jochen Aumann (Archiv)

Habseligkeiten des Lebensgefährten aus dem Fenster geworfen. Beamte bespuckt.

Am gestrigen Freitag gegen 9.30 Uhr kam es zwischen einer 26-jährigen Dillingerin und ihrem 22-jährigen Lebensgefährten zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung. Als die 26-Jährige anfing, die Habseligkeiten ihres Lebensgefährten aus dem Fenster zu werfen, flüchtete dieser aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Bei Eintreffen der Polizei verbarrikadierte sich die Frau in ihrem Badezimmer. Da sie nicht zu beruhigen war, wurde sie in Gewahrsam genommen. Dabei beleidigte und bespuckte sie auch noch die Polizisten. Die Frau wurde anschließend einer ärztlichen Behandlung zugeführt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren