Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. WM 2014: Pünktlicher Anpfiff: Schüler dürfen wegen Spielen nicht länger schlafen

WM 2014
07.06.2014

Pünktlicher Anpfiff: Schüler dürfen wegen Spielen nicht länger schlafen

Am Sailer-Gymnasium in Dillingen fängt der Unterricht auch während der Fußballweltmeisterschaft pünktlich um 8 Uhr an. Viele Schüler würden nach einem langen Fußballabend aber vielleicht am liebsten ein Nickerchen auf der Schulbank machen.
Foto: Schwarzbauer

Ein späterer Unterrichtsbeginn bei der WM 2014 ist vom Tisch. Trotzdem wollen die Schulen keine Spielverderber sein. Für Public Viewing gibt es eine Sonderregelung.

Das Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft Deutschland gegen Brasilien läuft. Das Spiel ist in der Verlängerung. Die Spannung ist beinahe unerträglich. Es ist bereits weit nach Mitternacht. Ins Bett geht jetzt niemand. Und so sitzen am nächsten Tag viele Schüler übermüdet und mit Augenringen im Klassenzimmer. Das könnte tatsächlich passieren. Denn aufgrund der Zeitverschiebung zu Brasilien beginnen viele Spiele erst relativ spät.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.