1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wählen, feiern, laufen: Was wo los ist im Landkreis

Wochenende

13.10.2018

Wählen, feiern, laufen: Was wo los ist im Landkreis

Copy%20of%20Stadeltheatr_Pension_Sch%c3%b6ller_3(1).tif
2 Bilder
Weltenbummler gegen Bürger: Kosmopolit Bernhardi (Otto Killensberger, links) und Helmut Weiß in Konfrontation.
Bild: Erich Pawlu

Ob Inklusionslauf, Landtagswahl, Konzert oder Theater: Das Wochenende ist vollgepackt mit Höhepunkten.

Bis zum letzten Moment nutzen unsere Politiker noch die Chance, für sich und ihre Partei Werbung zu machen: Infostände betreuen, Veranstaltungen besuchen, Handzettel verteilen, Hausbesuche erledigen. Am Sonntag, 14. Oktober, kommt dann auf, ob sich dieser Aufwand in den vergangenen Monaten auszahlt. Es sind Landtags- und Bezirkswahlen.

Und an diesem Sonntag sind dann nicht mehr die Politiker gefragt, sondern wir Bürger, die Wähler. (Hier finden Sie die Porträts der Landtagskandidaten.) Einige haben ihre Stimmen schon per Briefwahl abgegeben, viele andere dürfen dann am Wahlsonntag ihrer Pflicht nachkommen. Insgesamt 1400 Wahlhelfer im Landkreis Dillingen sorgen dafür, dass alles mit rechten Dingen abläuft. Für den kompletten Stimmkreis mit Augsburger-Land sind es sogar knapp 2200. Und eine Besonderheit gibt es noch bei uns im Kreis: Die Lauinger haben noch einen weiteren Stimmzettel in ihren Kabinen. Sie dürfen entscheiden, wer der neue Chef im Rathaus wird. Claudia Stocker? Katja Müller? Oder Matti Müller?

Die Dillinger können sich am Wochenende dagegen ganz andere Fragen stellen: Gehe ich zu zum Wählen und dann auf den Galimarkt? Oder schaue ich zuerst beim Inklusionslauf zu? Und dann sind auch noch die Läden in der Innenstadt auf… Nicht nur in der Großen Kreisstadt ist am Wochenende einiges geboten. Hier ein Überblick:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Wahlen: Sonntag ist Wahlsonntag. Die Wahllokale im Landkreis Dillingen haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es sind Landtags- und Bezirkswahlen, in Lauingen zudem noch Bürgermeisterwahl.

Party: Die Faschingsfreunde der Hütte Medlingen organisieren wieder ihre „End of Summer“-Party in der Gemeindehalle. Los geht es am Samstag ab 21 Uhr. Die Feier für Junge und Junggebliebene ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender.

Märkte: In der Dillinger Innenstadt ist am Sonntag Galimarkt, der Einzelhandel hat geöffnet. In Lauingen und Buttenwiesen sind am Samstag Wochenmärkte, in Haunsheim ist im Korastadel ein großer Basar für Kinderzubehör. In Wittislingen wird Samstag Spielzeug im Pfarrheim verkauft.

Feste: Die Glötter Blaskapelle hat 60. Geburtstag. Das wird am Samstag ab 20 Uhr in der Sporthalle gefeiert. In Prettelshofen findet in der Ortsmitte am Sonntag ab 14 Uhr eine Tiersegnung statt.

Sportler und Menschen mit Behinderung laufen gemeinsam

Freizeitsport: In der Dillinger Innenstadt findet am Sonntag der Bona-Inklusionslauf statt. Kinder, ambitionierte Sportler und Menschen mit Behinderung können sich ab 13.30 Uhr in verschiedenen Disziplinen und Altersgruppen vergleichen.

Saisonabschluss: Das Schloss Höchstädt hat für seine Besucher in dieser Saison am Sonntag zum letzten Mal geöffnet. Dann verfällt es in den winterlichen Dornröschenschlaf. Von 14 bis 17 Uhr ist eine Märchenerzählerin vor Ort und auf die kleinen Besucher der Ausstellung „Lieblingsdings“ wartet eine süße Überraschung …

Tag der offenen Tür: Der Schützenverein Deisenhofen öffnet seine Türen für Besucher. Wann? Sonntag von 10 bis 16 Uhr im Schützenheim.

Konzerte: In der Krone in Deisenhofen kann am Samstag mit der Coverband Wanted bis spät gerockt werden. In der Gemeindehalle in Zöschingen spielt Erpfenbrass am Sonntag ab 18.30 Uhr ein Konzert. Und im Kulturgewächshaus Birkenried tritt Olimpia Casa bei der Sonntagsmatinee auf. In Wertingen kommt die Munich Tetra Brass und gibt am Sonntag ein Konzert in der VR Bank Lech-Zusam.

Die "Pension Schöller" ist zu sehen

Theater: Im Lauinger Stadeltheater wird am Sonntag die Komödie „Pension Schöller“ aufgeführt. Der Kartenvorverkauf für die diesjährige Theatersaison der Kolpingfamilie Höchstädt beginnt dieses Wochenende. Das Stück „Eine hüllenlose Scheineheprüfung“ feiert am 27. Oktober Premiere.

Kirchliches: Die Pfarreiengemeinschaft Lutzingen, Unterliezheim und Mörslingen feiert die Einführung des neuen Pfarrers. Der Gottesdienst mit Standkonzert findet am Sonntag ab 16.30 Uhr in der Kirche in Lutzingen statt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
frrffr.jpg
Landtagswahl

Die Landtagskandidaten stellen sich unseren Fragen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden