1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wagners Pilgerchor an der Orgel

05.06.2019

Wagners Pilgerchor an der Orgel

Moritz Unger spielt in der Augustinerkirche

Organist Moritz Unger konzertiert wieder in der Lauinger Augustinerkirche. Sein Auftritt ist am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 19 Uhr in der Augustinerkirche Lauingen. Der Eintritt ist frei. Als Höhepunkt spielt Unger eine Orgelbearbeitung des Pilgerchors aus der Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“ von Richard Wagner. Neben Kompositionen von Guilmant, Brosig und Bartmuß bringt der Organist eigene Improvisationen als Hommage an „Notre Dame“ und über die Pfingstsequenz „Veni Sancte Spiritus“ zu Gehör.

Moritz Unger stammt aus Eibenstock/Erzgebirge. Mit Beginn seiner Ausbildung zum Orgelbauer zog er nach Limbach/Vogtland und war dort zwei Jahre als Kirchenmusiker tätig, wo er zahlreiche Konzerte ins Leben rief. Seminare und Kurse führten ihn zu namhaften Persönlichkeiten, wie im Klavierspiel zu Prof. Ludmil Raytchev/Orleans und Orgel zu Prof. Daniel Roth/Paris. Zudem nahm er an Akademien und Meisterkursen in Dresden, Leipzig und Detmold teil. Mit Wechsel der Arbeitsstelle nach Dillingen war er zwei Jahre als Organist an der Pfarrei St. Peter tätig. Seit 2017 wirkt er mit Ralf Baumann als Organist an der Augustinerkirche. Eine rege Konzerttätigkeit führt in durch ganz Deutschland, Norwegen, Italien und den USA. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren