1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Warum Autofahrer in Dillingen weiter Geduld brauchen

Dillingen

11.04.2019

Warum Autofahrer in Dillingen weiter Geduld brauchen

Die Prälat-Hummel-Straße in Dillingen wird in den Osterferien komplett gesperrt.
Bild: Jan Koenen

Derzeit ist die Prälat-Hummel-Straße nur einseitig befahrbar. In den Osterferien wird sie nun komplett gesperrt.

Autofahrer in der Region brauchen weiter Geduld. In Dillingen kommen weitere Behinderungen auf sie zu. Derzeit ist die Prälat-Hummel-Straße nur einseitig befahrbar. Ab kommenden Montag wird die Straße für die Zeit der Osterferien komplett für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dillingen: Prälat-Hummel-Straße wird komplett gesperrt

Hintergrund sind die Einbindung der Ziegelstraße in die neue Wasserleitung sowie die Hausanschlüsse Wasser und Fernwärme für das neue Direktionsgebäude von Regens-Wagner. Schon jetzt sorgen die Behinderungen zum Teil für Probleme auf den Straßen. Lkw-Fahrer wollen zum Teil die Königsstraße als Umleitung nutzen und scheitern wegen der Höhe an der Durchfahrt durch den Mitteltorturm. (pm, dz)

In Sonderheim ärgern sich Bürger über den neuen Straßenbelag (Plus+): Lärmbelästigung: Bürger ärgern sich über neuen Straßenbelag

Das könnte Sie auch interessieren: Blitzmarathon: Die Bilanz der Dillinger Polizei

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren