1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Was die Kreise Dillingen und Ostallgäu verbindet

Informationsfahrt

13.08.2018

Was die Kreise Dillingen und Ostallgäu verbindet

Vor dem Landratsamt in Marktoberdorf versammelten sich die Kreisräte und Bürgermeister mit Landrätin Maria Rita Zinnecker und Landrat Leo Schrell zum Gruppenfoto.
Bild: Landratsamt Dillingen

Kreistag und Bürgermeister besuchen Marktoberdorf und Füssen

Das Ostallgäu mit der Stadt Füssen war in diesem Jahr Ziel der Informationsfahrt des Kreistages Dillingen und der Bürgermeister.

Zum Auftakt der Fahrt wurde die rund 70 Personen umfassende Gruppe im Landratsamt Ostallgäu mit Sitz in Marktoberdorf von der dortigen Landrätin Maria Rita Zinnecker empfangen. Zinnecker betonte, dass der Landkreis aufgrund der Königsschlösser weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sei. So stelle der Tourismus einen sehr starken Wirtschaftszweig dar. Daneben hätten sich aber auch weitere wirtschaftsstarke Branchen entwickelt. Dabei spiele unter anderem der Maschinen- und Werkzeugbau eine große Rolle.

Parallelen zum Landkreis Dillingen zog Landrat Leo Schrell vor allem mit Blick auf die unternehmerische Struktur des Landkreises. So sei der Landkreis Dillingen neben der Landwirtschaft von einer gewerblichen Wirtschaft geprägt, die sich neben dem Handwerk durch starke Unternehmen der Industrie auszeichne. Im Anschluss an den Empfang im Landratsamt erhielten die Kreisräte und Bürgermeister in drei Gruppen Führungen durch die geschichtsträchtige Stadt Füssen mit Besuch des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang, das heute als Rathaus und Museum genutzt wird, sowie des Hohen Schlosses, des Wahrzeichens der Stadt Füssen.

Bei Kaffee und Kuchen konnte die Gruppe bei hochsommerlichen Temperaturen den Panoramablick über den Hopfensee genießen, bevor eine Führung durch das Museum der bayerischen Könige den Abschluss der Fahrt bildete. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_013330.tif
Landtagswahl

Zitterpartie endet für Johann Häusler glücklich

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket