Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Weihnachten in Zöschinger Fenstern

Aktion

01.12.2018

Weihnachten in Zöschinger Fenstern

Im Bachtal beteiligen sich Bürger und Vereine im ganzen Dorf an einem Adventskalender

Täglich öffnet sich in Zöschingen um 18 Uhr ein liebevoll geschmücktes Fenster. In diesem Ort gibt es den Brauch seit 2010. Haushalte, Vereine und Einrichtungen im ganzen Dorf wirken daran mit.

Nun sind im Winter weniger Menschen auf den Straßen, auch die Zahl derjenigen, die sich einsam fühlen, steigt. Dagegen kann die Aktion helfen. Gemeinsam können die Bürger die Fenster bestaunen, der Musik lauschen, Lieder singen, ein warmes Getränk oder einen kleinen Happen genießen. Dabei treffen sie sich mit anderen Menschen, die sich jeden Tag ein Stückchen mehr auf Weihnachten freuen. In der Gemeinde ist das inzwischen ein fester Bestandteil und belebt täglich ab 18 Uhr die Straßen.

Aktuell sind drei Fenster nicht belegt. Weil niemand den Anfang machen wollte, startet die Aktion in diesem Jahr am 2. Dezember. Wer am 10. oder 15. Dezember noch etwas beisteuern möchte, kann sich bei Michaela Uhl melden. Sie ist die Organisatorin, koordiniert die Termine und macht alles möglich, damit die Teilnehmer ihren Wunschtermin erhalten.

Der Abschluss der Fensteraktion ist der 23. Dezember. Da steht das „Warten aufs Christkind“ am Rathaus mit dem Jugendverein an – immer wieder ein Höhepunkt des Adventskalenders.

Am 24. Dezember gibt es zwar kein Fenster – aber doch ein Widersehen in der Kirche.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren