Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wenn der Schuh drückt

Umbau

20.05.2015

Wenn der Schuh drückt

Nach dem kirchlichen Segen (von links): Bernd Jünger, Stadtpfarrer Wolfgang Schneck, Oberbürgermeister Frank Kunz, Nadine Jünger.
Bild: von Weitershausen

Geschäft mit Kassenzulassung

Der Fuß ist ein multifunktionales Gesamtkunstwerk, mit dem die Menschen bis zum Ende ihres Lebens rund viereinhalb Mal die Erde umrundet haben. „Doch statt die Füße zu trainieren und zu stärken, behandeln wir sie oft recht stiefmütterlich“, weiß Bernd Jünger, der mit seiner Frau Nadine in Dillingen-Hausen vor rund drei Jahren ein Orthopädie-Schuhtechnik Fachgeschäft eröffnet hat. Dies wurde von dem jungen Unternehmerpaar in den vergangenen drei Monaten umgebaut, und mit der neuesten Technik eingerichtet. „Darüber hinaus verfügen wir nun ebenfalls über die Zulassung aller gesetzlichen Krankenkassen“, fügt Bernd Jünger bei der Neueröffnung im Rahmen einer Feierstunde hinzu. Neben Gästen aus dem Bekannten- und Kundenkreis des Ehepaares Jünger hatte es sich auch Dillingen Oberbürgermeister Frank Kunz nicht nehmen lassen, zur Eröffnung der neuen Räume zu kommen. Nachdem Dillingens Stadtpfarrer Wolfgang Schneck den Räumen den kirchlichen Segen gespendet hatte, lobte der Oberbürgermeister den Mut von Bernd und Nadine Jünger, diesen Schritt der Erweiterung nun endgültig vollzogen zu haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren