1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wenn die Ananas einen Ton macht

Schule

26.02.2013

Wenn die Ananas einen Ton macht

Gedächtnistrainer Gregor Staub zu Gast am Sailer-Gymnasium in Dillingen

Dillingen Mit einem Lächeln auf dem Gesicht stand der Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub auf der Bühne in der Aula des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums in Dillingen. „Falls jemand Lust auf eine kleine Vorübung hat, darf er gerne nach vorne kommen.“ Begeistert erhoben sich circa 30 Besucher dieser Veranstaltung, die von der Schule und vor allem vom Elternbeirat und der SMV organisiert wurde, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Kaum hatte sich ein Kreis um den Dozenten gebildet, legte Staub auch schon los. „Wie ist Ihr Name? Antonia? Das merke ich mir so: Ich quetsche eine Ananas und dann kommt ein Ton raus. Und Ihr Name? Uli? Da denke ich an einen kleinen Uhu, Ulrike wäre der große.“ Binnen zehn Minuten wusste jeder der Beteiligten die Namen der anderen, ohne dass man sich groß darüber Gedanken machte.

Als sich wieder alle gesetzt hatten, begann Staub mit seinem eigentlichen Vortrag. Anschaulich erklärte er die einzelnen Schritte, um sie anschließend am Publikum zu erproben. Die erste praktische Übung bezog sich auf das schnelle Lernen und lange Behalten von Fakten.

Zehn Präsidenten der USA aufzählen

Innerhalb von drei Minuten waren alle Besucher in der Lage, die letzten zehn Präsidenten der Vereinigten Staaten vorwärts und rückwärts aufzuzählen. Die Überraschung im Raum war zu spüren. Staub nahm dies mit einem verschmitzten Lächeln hin und berichtete erst einmal von sich. Er sei auf die Idee mit dem Gedächtnistraining gekommen, als er nach stundenlanger Suche nach seinem Auto auf einem Flughafenparkplatz feststellen musste, dass er mit dem Zug angereist war. Das sei für ihn das Zeichen gewesen, etwas zu ändern. Anschließend führte Staub seine Zuhörer in die Grundzüge seines Gedächtnistrainings ein. Merkhilfen für mindestens zehnstellige Zahlen, Kniffe zum Lernen von Vokabeln und Hilfestellungen zur Erinnerung an Witze rundeten das Programm ab. (FKE)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_BBK8617.tif
Projekt

Nummer drei von sieben

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden