Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wer bin ich?: „Klein, aber oho“

Wer bin ich?
31.08.2020

„Klein, aber oho“

Erkennen Sie dieses kleine Mädchen? Heute leitet sie in verantwortlicher Position die Geschicke ihres Heimatortes im Landkreis Dillingen.
Foto: privat

Heute suchen wir eine Frau, die mit vier Monaten in den Landkreis Dillingen kam. Sie war in vielen Vereinen aktiv, jetzt leitet sie die Geschicke einer Gemeinde

Ganz ursprünglich stammt sie aus dem Stuttgarter Raum. 1979 zog ihre Familie auf einen Bauernhof im Landkreis Dillingen. Damals war die Frau, die wir suchen, gerade einmal vier Monate alt. Ihr Vater fasste Fuß in der lokalen Politik. Sie selbst integrierte sich bestens in den örtlichen Vereinen. Sie wurde aktives Mitglied im Trachtenverein und betrieb einige Zeit Siebenkampf. Außerdem wuchs sie mit Pferden auf und war lange Jahre Turnierreiterin. Mit zwölf Jahren begann sie im Musikverein mit Klarinette und Saxofon. Rund 20 Jahre engagierte sie sich in der Fußballabteilung eines örtlichen Vereins, als Bedienung, Trainerin und Betreuerin. Auch in ihrer Faschingsgesellschaft war sie aktives Mitglied im Show-Tanz und in der Garde. 13 Jahre lang war sie auf der Schule im benachbarten Heidenheim. In ihrem Zeugnis stand einmal: „Klein, aber oho.“ Sich selbst bezeichnet sie als fröhlichen, ausgeglichenen und quirligen Menschen, der aber auch mal die Fronten klarmachen könne, wenn es die Situation erfordert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.