Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wer will im Seniorenbeirat mitmachen?

19.09.2020

Wer will im Seniorenbeirat mitmachen?

Verein wird in Höchstädt gegründet

Die Corona-Pandemie hat das Vorhaben der Stadt Höchstädt, einen Seniorenbeirat zu gründen, gründlich durcheinandergewirbelt. Langsam kehrt wieder eine vorsichtige Normalität ein, daher möchten Bürgermeister Gerrit Maneth, die Seniorenbeauftragte Simone Bschorer und die Innenstadtkoordinatorin Sonja Gastl gerne zur gründenden Sitzung in die Nordschwabenhalle einladen, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle Höchstädter, die das 60. Lebensjahr erreicht haben und ihren Wohnsitz in Höchstädt und den Stadtteilen haben, sind aufgefordert, den Seniorenbeirat von Höchstädt zu wählen. Der Wahl-Termin findet am Donnerstag, 24. September, um 19 Uhr in der Nordschwabenhalle statt. Insgesamt elf Bewerber wollen am zukünftigen Seniorenbeirat von Höchstädt mitwirken. Erlaubt sind 15 Bewerber, daher können noch Vorschläge abgegeben werden.

An dem Abend stellen sich zunächst die Bewerber den Anwesenden vor. Anschließend wird gemeinsam der Beirat bestimmt, bzw. gewählt. Nach der Veranstaltung wählt der Beirat dann intern seine Vorsitzenden, seinen Schatzmeister und seinen Schriftführer. Um Anmeldung wird gebeten bei Sonja Gastl, sonja.gastl@hoechstaedt.de oder Telefon 09074/4443. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren