Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wertingen: Krankenhaus Wertingen: Gemeinsame Front gegen Investor

Wertingen
26.09.2020

Krankenhaus Wertingen: Gemeinsame Front gegen Investor

Am Wertinger Krankenhaus muss etwas geschehen, damit es der Zusamstadt erhalten bleibt. Soweit herrscht im Stadtrat und Kreistag Konsens. Doch ob ein privater Investor oder der Landkreis selbst das Areal neu gestalten und bebauen sollen, ist noch eine Frage, die intensiv diskutiert wird.
Foto: Andreas Schopf

Plus CSU, Grüne, SPD und FDP plädieren dafür, dass der Landkreis Dillingen selbst auf dem Gelände in der Zusamstadt einen Neubau errichtet. Bei der Sitzung am 7. Oktober in der Stadthalle dürfte es spannend werden.

Die Pläne für einen „Medizincampus“ am Wertinger Krankenhaus haben schon Gestalt angenommen. Der Laugnaer Bauunternehmer und FW-Kreisrat Ulrich Reitenberger will diesen bauen und dafür ein Grundstück auf dem Gelände des Krankenhauses kaufen. Seine Idee: Es soll ein elfstöckiger Turm samt Tiefgarage entstehen, im östlichen Teil Wohnungen und Garagen. Am neuen Medizincampus sollen sich dann zahlreiche Ärzte ansiedeln, um die ambulante Versorgung zu bündeln.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren