Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wittislingen: Corona-Tests: Aufatmen im Wittislinger Seniorenheim

Wittislingen
06.04.2020

Corona-Tests: Aufatmen im Wittislinger Seniorenheim

Kaspar Pfitzner, Geschäftsführer von Benevit, ist erleichtert. Gegenwärtig ist niemand im Wittislinger Seniorenheim mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Horst von Weitershausen (Archivfoto)

Nach dem Tod eines 86-Jährigen wurden die Mitarbeiter und Bewohner im Wittislinger Seniorenheim auf das Virus getestet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Im Haus Egautal in Wittislingen ist am 19. März ein 86-jähriger Bewohner nach einer Infektion mit dem Corona-Virus gestorben (wir berichteten). Daraufhin wurden Bewohner und Mitarbeiter getestet. Nun könne das Haus der Benevit-Gruppe aufatmen, teilt Geschäftsführer Kaspar Pfister mit. Elf Mitarbeiter seien getestet worden. „Alle elf Testergebnisse waren negativ“, informiert Pfister. Bei den Bewohnern seien sechs Tests negativ. Eine Bewohnerin, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatte, wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie konnte mittlerweile ins Haus Egautal zurückkehren. Sie ist vollkommen genesen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.