Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wittislinger Schüler streichen Klassenzimmer

09.07.2010

Wittislinger Schüler streichen Klassenzimmer

Neben der 7 b und 8 b waren die Schülerinnen und Schüler der 7 a beim Klassenzimmerstreichen mit Begeisterung dabei. Unterstützt wurden sie dabei auch zum Teil durch ihre Eltern. Im Bild (von links): Daniel Göger, Nico Edel, Franziska Loibl, Laura Botta, Karina Lutze, Selina Botta und Belinda Bernesch. Foto: VS
Bild: VS

Wittislingen Zwei siebte und eine achte Klasse haben erst kürzlich ihren Unterrichtsräumen einen neuen Anstrich verpasst. Unterstützt wurden sie dabei von Malermeister Stadtrecher aus Dillingen, der den Mädchen und Jungen alles Notwendige zeigte. Den Schülern wurde aber klar, dass es mit dem eigentlichen Streichen, auf das sich alle freuten, allein nicht getan war. Zuerst mussten die Zimmer und die dazugehörigen Gruppenräume vorbereitet werden.

So gehörte auch das Ausräumen, Saubermachen und natürlich das fachgerechte Abkleben mit zu den Arbeiten. Dabei musste genau und sorgfältig vorgegangen werden, um den Erfolg der Aktion zu sichern. Ebenso konnten alle drei Klassen bei der Farbauswahl und der Gestaltung mitwirken, da sie sich vor allem in den Räumen wohlfühlen sollen.

Finanzielle Unterstützung erfuhr das Projekt durch das Schulamt Dillingen, das aus dem Fonds für berufsvorbereitende Maßnahmen die Arbeitsstunden bezahlte. Der Schulverband übernahm die anfallenden Materialkosten. Am Ende waren sich alle einig, dass sie bei einer solchen Maßnahme wieder mitmachen würden und sogar Flächenberechnungen richtig Spaß machen können. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren