Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

10.02.2018

Zeitgemäßes Bauen

Neuer Wettbewerb im Landkreis Dillingen

Mit dem neuen Wettbewerb „Zeitgemäßes Bauen“ wird der Landkreis Dillingen im Jahr 2018 erstmals moderne, zeitgemäße und innovative Architektur in den Mittelpunkt stellen. Nach einem Beschluss des Kultur- und Sportausschusses soll es den neuen Wettbewerb künftig, beginnend ab dem Jahr 2018, alle drei Jahre im Landkreis geben. „Mit dem neuen Wettbewerb soll qualitätsbewusstes und beispielgebendes Bauen im Landkreis gewürdigt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden, um so auch Anregungen für zukünftiges Bauen zu geben“, erklärt Landrat Leo Schrell die Zielrichtung des Wettbewerbs. Die Ausschreibung richtet sich an öffentliche und private Bauherren und Architekten, denen es in gestalterischer und ökonomischer Hinsicht gelungen ist, zeitgemäße und innovative Bauten oder Anlagen im Landkreis zu realisieren.

Dabei sollen insbesondere auch Aspekte der Nachhaltigkeit Berücksichtigung finden. Zudem soll bei den gemeldeten Objekten eine kosten- und flächensparende Planung und Bauweise sowie Energie- und Ressourcenschonung beispielgebenden Charakter haben. Schrell erwartet laut Pressemitteilung ein ähnlich großes Interesse und eine rege Beteiligung, wie dies seit vielen Jahren beim Denkmal- beziehungsweise Umweltwettbewerb der Fall ist.

Beide Wettbewerbe sind etabliert und werden künftig ebenfalls im Drei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. (pm)

zur Meldung von Maßnahmen sind ab sofort beim Landratsamt Dillingen (Marlies Keis, Tel. 09071/51-174) oder über die Homepage des Landkreises www.landkreis-dillingen.de unter der Rubrik „Service“ erhältlich. Anmeldeschluss ist der 31. März 2018. Nähere Auskünfte erteilt Regierungsdirektorin Christa Marx (Telefon 09071/51-154).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren