1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zustand des ausgesetzten Säuglings ist weiter kritisch

Kreis Dillingen

25.07.2019

Zustand des ausgesetzten Säuglings ist weiter kritisch

Der Zustand des Säuglings, der in Unterglauheim (Kreis Dillingen) ausgesetzt wurde, ist nach wie vor kritisch.
Bild: Arno Burgi, dpa (Symbolbild)

Ein Spaziergänger fand am Montag ein ausgesetztes Neugeborenes in einer Wiese in Unterglauheim. Der Säugling kämpft immer noch um sein Leben.

Dem kleinen Buben, der am Montag bei Unterglauheim (Kreis Dillingen) in einer Wiese am Ortsrand gefunden wurde, geht es noch nicht besser. Nach Auskunft von Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai ist der Zustand des Säuglings weiter kritisch.

Kreis Dillingen: Ausgesetzter Säugling kämpft weiter um sein Leben

Wie berichtet, wurde das Baby nach seiner Geburt in einer Wiese ausgesetzt und wohl nur wenige Stunden später von Spaziergängern gefunden. Ein Polizeihubschrauber brachte den Buben in die Augsburger Kinderklinik, wo er seitdem um sein Leben kämpft. (dz)

Lesen Sie hier Hintergründe zum Fall des ausgesetzten Säuglings aus Unterglauheim:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.07.2019

Normalerweise gehört - auch heute noch - zur Zeugung eines Kindes ein männliches Pendant !
Wo also ist - falls der Erzeuger nicht Opfer eines Unglücks geworden wäre - der biologische Vater des Kindes ? Sollte sich dieser nicht um das Kind kümmern müssen (falls er von der Existenz des Neugeborenen überhaupt Kenntnis hat ) ?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren