1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zwei neue Ehrenmitglieder

Versammlung

03.04.2018

Zwei neue Ehrenmitglieder

Geehrte und Ehrende bei der Versammlung (von links): Kommandant Martin Stippler, Anton Behringer, Kreisbrandinspektor Markus Tratzmiller, Franz Bartik, Vorsitzender Werner Geis, Josef Ramold und Bürgermeister Jürgen Frank.
Bild: Armin Schwager

Im Juni will die Blindheimer Feuerwehr ein Country-Festival veranstalten

Die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Blindheim fand im Gasthaus Kreuz in Blindheim statt. Der Vorsitzende, Werner Geis, begrüßte neben den vielen Mitgliedern auch Bürgermeister Jürgen Frank und Kreisbrandinspektor Markus Tratzmiller. Die gingen in ihren Grußworten auf das Feuerwehrwesen allgemein, die hohe Aktivität der Blindheimer Wehr, die neue Rauchmelder-Pflicht, vermehrte Alarmierung der Feuerwehr bei Erste-Hilfe-Einsätzen sowie den dadurch entstehenden Mehraufwand an Bürokratie ein.

Kommandant Martin Stippler bedankte sich auch im Namen seines Stellvertreters Alexander Haller bei der Gemeinde und den Kameraden, von denen die aktive Mannschaft 38 Mitglieder inklusive 16 Atemschutzträgern zählt, für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Die Wehr wird unterstützt von acht Jugendlichen, die derzeit bei Jugendausbilder Alexander Haller an der Truppmannausbildung teilnehmen.

Für das Bestehen aller Stufen der Leistungsprüfung wurden Stefan Konle, Christian Jaumann, Matthias Lang, Martin Gerstmayr und Tobias Hofer mit dem Leistungsabzeichen in Gold-Rot ausgezeichnet. Das silberne Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst wurde von Kreisbrandinspektor Tratzmiller an Martin Stippler überreicht. Franz Bartik erhielt für 40 Jahre aktiven Dienst das goldene Ehrenzeichen sowie einen Gutschein für einen Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim Bayerisch Gmain.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Kreisbrandinspektor bedankte sich auch bei der Gemeinde Blindheim für die Bereitstellung von finanziellen Mitteln und das gelungene Miteinander, beim Vorstandsteam für die Beiträge zum kulturellen Leben in der Gemeinde und bei allen Kameraden für den ehrenamtlichen Dienst. Des Weiteren wurden Josef Ramold und Anton Behringer, der viele Jahre als Gerätewart tätig war, aufgrund Erreichens des 60. Lebensjahres von Vorstand Werner Geis zu Ehrenmitgliedern ernannt und erhielten eine Urkunde.

Das Vorstandsteam gab noch einen Ausblick auf das laufende Jahr. Neben dem Feuerwehrausflug soll in diesem Jahr auch ein Country-Fest stattfinden. Termin ist der 30. Juni, Veranstaltungsort die Remise in Blindheim. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_1329.tif
Syrgenstein

Friedhof Altenberg: Stören Mülltonnen am Grab?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen