Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Brennender Tannenbaum verursacht in Dillingen hohen Sachschaden

Dillingen
07.01.2022

Brennender Tannenbaum verursacht in Dillingen hohen Sachschaden

In der Ziegelstraße in Dillingen hat es am Donnerstagabend gebrannt. Mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.
Foto: Cordula Homann

Bei dem Wohnungsbrand in der Ziegelstraße in Dillingen wurden auch zwei Personen verletzt.

Wie berichtet, ist es Dreikönigstag gegen 19 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Einfamilienhaus in der Ziegelstraße in Dillingen gekommen. Dort hatte die Bewohnerin im ersten Stock des Hauses noch einmal die Kerzen an ihrem Weihnachtsbaum angezündet. Dabei griffen die Flammen auf den trockenen Baum über und lösten einen Brand aus, das teilt die Polizei Dillingen mit.

Das Haus in Dillingen ist nicht mehr bewohnbar

Die Bewohner des Hauses konnten sich ins Freie retten. Durch den Qualm erlitten eine 60-Jährige und eine 85-jährige Hausbewohnerin leichte Rauchgasvergiftungen und wurden vorsorglich im Krankenhaus behandelt. Das Haus ist durch den Brand derzeit nicht bewohnbar, die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Dillingen übernommen. Der Sachschaden wird mit rund 100.000 Euro beziffert. (pol)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.