Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Dillinger Kinderarzt klärt über Kinderimpfung gegen Corona auf

Dillingen
28.12.2021

Dillinger Kinderarzt klärt über Kinderimpfung gegen Corona auf

Zwei Impftermine für Kinder gegen das Coronavirus fanden im Kreis Dillingen bereits statt, ein dritter steht am kommenden Sonntag bevor.
Foto: David Young (Symbolbild)

Ein Dillinger Kinderarzt nimmt Stellung zu einem Leserbrief unserer Zeitung und erklärt Hintergründe. In dem Leserbrief hatte eine Frau ihn scharf kritisiert, die für das Impfen von Kindern gegen Corona ist.

Vergangene Woche erschien in unserer Zeitung ein Leserbrief zu einem Bericht über Kinderärzte. Wir hatten mit mehreren aus dem Landkreis Dillingen über das Thema Kinderschutzimpfungen gegen das Coronavirus gesprochen. Daraufhin hatte eine Leserin Dr. Dominic Hegele vorgeworfen, das Thema nicht ernst genug zu nehmen. In Bayern würden Long-Covid-Ambulanzen an den Kinderkliniken „wie Pilze aus dem Boden schießen“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.12.2021

>> Vergangene Woche erschien in unserer Zeitung ein Leserbrief zu einem Bericht über Kinderärzte. Wir hatten mit mehreren aus dem Landkreis Dillingen über das Thema Kinderschutzimpfungen gegen das Coronavirus gesprochen. Daraufhin hatte eine Leserin Dr. Dominic Hegele vorgeworfen, das Thema nicht ernst genug zu nehmen. In Bayern würden Long-Covid-Ambulanzen an den Kinderkliniken „wie Pilze aus dem Boden schießen“.

Das, so Dr. Hegele, sei leider falsch. „Es gibt eine am Universitätsklinikum München für Kinder; das war es aber auch schon.“ <<

Warum ist man nicht einfach mit der eigenen Impfung zufrieden? Warum zusätzlich mit Fake-News Politik machen?

Wieder ein guter Beweis, dass es geimpfte und ungeimpfte Querdenker gibt die dieses Land ins Chaos stürzen wollen.

Permalink
28.12.2021

Zu behaupten das RKI seih unabhängig grenzt wohl an Satire.

Permalink