Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Sie sind für bedürftige Menschen im Landkreis Dillingen ein Lichtblick

Dillingen
04.01.2022

Sie sind für bedürftige Menschen im Landkreis Dillingen ein Lichtblick

Viele Menschen sind auf Lebensmittel von der Tafel angewiesen.
Foto: Symbolfoto: Jan-Peter Kasper, dpa

Plus Seit 2005 helfen die Ehrenamtlichen der Tafel im Landkreis Dillingen, dass Bedürftige Zugang zu Lebensmitteln haben. So schwer macht es ihnen dabei die Corona-Pandemie.

Miteinander und für andere – das kennen auch die Ehrenamtlichen der Tafel im Landkreis Dillingen mit den Ausgabestellen Dillingen, Lauingen, Höchstädt und Wertingen. 225 Männer und Frauen helfen jede Woche beim Abholen, Sortieren und Austeilen der Lebensmittel an bedürftige Menschen. Fünf von ihnen haben nun einen Einblick in ihre Arbeit gegeben. Alois Kleebaur und Eberhart Wirbka koordinieren die vier Ausgabestellen sowie die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. „Ohne Idealismus geht’s nicht“, sagt Kleebaur.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.