Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Gundelfingen/Echenbrunn: Streit zwischen Radfahrer und Autofahrer eskaliert in Echenbrunn

Gundelfingen/Echenbrunn
04.01.2022

Streit zwischen Radfahrer und Autofahrer eskaliert in Echenbrunn

In Echenbrunn ist ein Streit eskaliert.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Laut Dillinger Polizei soll bei der Auseinandersetzung in Gundelfingen ein Schaden am Auto entstanden sein. Der Radler ist dann geflüchtet.

Zu einer heftigen Auseinandersetzung ist es am Montagabend gegen 18 Uhr in der Leitenstraße im Gundelfinger Ortsteil Echenbrunn zu einem Streit zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Radfahrer. Laut Polizeibericht soll der Radfahrer den Autofahrer massiv beleidigt haben.

Am Auto ist ein Schaden entstanden

Zudem soll der Radfahrer die Fahrertür des Opels beschädigt haben, indem er diese verkratzte. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 350 Euro. Der Radfahrer flüchtete anschließend. Die Polizei Dillingen bittet unter Telefon 09071/560 um Zeugenhinweise. (pol)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.