Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj beruft Nationalen Sicherheitsrat ein
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Höchstädt: Gelebte Inklusion beim Sommerfest auf Schloss Höchstädt

Höchstädt
07.08.2022

Gelebte Inklusion beim Sommerfest auf Schloss Höchstädt

Das Sommerfest des Bezirks Schwaben zelebrierte am Wochenende Inklusion. Zum Thema wurde an verschiedenen Ständen im Höchstädter Schlosshof informiert.
Foto: Susanne Klöpfer

Plus Rund um das Thema Inklusion feiert der Bezirk Schwaben im Schloss. Besuchende können Spielzeug für Menschen mit Behinderung testen und erleben, wie Gehörlose Musik genießen.

"Alles inklusive - das große Miteinanderfest" lautete das Motto des Inklusion-Sommerfests des Bezirks Schwaben am Sonntag auf dem Schloss Höchstädt. Vor allem Familien mit Kindern und Gruppen tummeln sich im Schlosshof und bestaunen, was alles geboten ist. An den verschiedenen Ständen können die Besucherinnen und Besucher mehr über Inklusion lernen. Unter den Besuchenden ist auch Ute Kaps, die mit einer Gehörlosen-Wohngruppe von der Dillinger Behinderteneinrichtung Regens Wagner einen Ausflug zu der Feier macht. Staunend stehen alle um einen Apparat herum, der es auch Menschen mit Behinderung ermöglicht "Mensch ärgere dich nicht" zu spielen. Ein Klick auf eine Maustaste und schon wird für einen gewürfelt. Die Münder stehen offen, als sich dann die Spielfigur von selbst um die gewürfelte Anzahl an Feldern vorschiebt. Das gemeinsame Urteil: "Das gefällt uns gut." Eine fügt hinzu: "Das ist die Zukunft."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.