Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Hygiene im Impfzentrum: Ist das ein Problem im Landkreis Dillingen?

Buttenwiesen
10.01.2022

Wie sauber ist es in den Impfzentren im Landkreis Dillingen?

Aufgrund der Omicron-Variante wird nun in den Impfzentren im Kreis Dillingen am Eingang wieder Temperatur gemessen. Das Bild entstand in Buttenwiesen.
Foto: Simone Bronnhuber

Plus Eine Frau aus Wertingen kritisiert, dass in der Riedblickhalle die hygienischen Zustände bei ihrem Impftermin "mehr als unterste Schublade" waren. Ein Ortsbesuch.

Sabrina sagt deutlich: "Ich hatte Angst, dass ich mir irgendwas einfange. Die Zustände waren unterste Schublade." Die 27-Jährige aus dem Raum Wertingen schildert ihre Erlebnisse bei ihrer Booster-Impfung im Impfzentrum Buttenwiesen. Sie spricht von unhygienischen Zuständen, Chaos und viel zu viel Leuten. "Es war alles so unstrukturiert, die Menschen sind durcheinander aufgerufen worden. Es war wie am Fließband", erzählt die Mutter weiter. Sie habe im Wartebereich 18 Menschen gezählt, Abstand sei kaum möglich gewesen. Trotz Termins habe sie 45 Minuten gewartet. Matthias Depel, ärztlicher Leiter der Impfzentren im Landkreis Dillingen, sagt dazu deutlich: "Das ist eine absolut subjektive Meinung und kann ich so nicht stehen lassen." Bei einem Ortstermin in Buttenwiesen zeigt er, wie hoch die Hygienestandards sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.