Startseite
Icon Pfeil nach unten
Dillingen
Icon Pfeil nach unten

Kicklingen: Lkw und Auto stoßen beim Riedschreinerhof zusammen

Kicklingen

Lkw und Auto stoßen beim Riedschreinerhof nahe Kicklingen zusammen

    • |
    • |
    Ein Lkw und ein Auto sind beim Riedschreinerhof nahe Kicklingen zusammengestoßen. Die 55-jährige Fahrerin des Wagens wurde schwer verletzt.
    Ein Lkw und ein Auto sind beim Riedschreinerhof nahe Kicklingen zusammengestoßen. Die 55-jährige Fahrerin des Wagens wurde schwer verletzt. Foto: Feuerwehr Höchstädt

    Schwere Verletzungen hat nach Angaben der Polizeiinspektion Dillingen eine 55-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Binswangen und Höchstädt erlitten. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, wollte ein 60-jähriger Lkw-Fahrer, der aus Richtung Kicklingen kam, bei der Einmündung am Riedschreinerhof auf die Staatsstraße einbiegen.

    Die beiden Verletzten werden ins Krankenhaus gebracht

    Dabei übersah er laut Polizei den Wagen der 55-Jährigen, die aus Richtung Binswangen kam und Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Autofahrerin schwere Verletzungen, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und erlitt nach Angaben der Polizei einen Schock. Der Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes brachte die Verletzten ins Krankenhaus.

    Die Staatsstraße zwischen Höchstädt und Binswangen musste gesperrt werden

    An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Kicklingen, Dillingen und Höchstädt im Einsatz. Bei der Alarmierung hatte es zunächst geheißen, es sei eine Person im Auto eingeklemmt. Dies war zum Glück nicht der Fall. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Die Staatsstraße zwischen Höchstädt und der Einmündung nach Binswangen war für etwa eine Stunde gesperrt. (bv mit AZ)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden