Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis Dillingen: Trickbetrüger am Telefon scheitern in Wertingen und Finningen

Landkreis Dillingen
12.05.2022

Trickbetrüger am Telefon scheitern in Wertingen und Finningen

Unbekannte haben versucht Frauen in Wertingen und Finningen am Telefon zu betrügen. (Symbolbild)
Foto: Peter Kleist

Unbekannte Personen haben versucht am Telefon Frauen in Wertingen und in Finningen zu betrügen. Doch das scheiterte.

Mehrere Trickbetrugsversuche im Landkreis Dillingen sind gescheitert. Eine Wertingerin erhielt am Dienstag gegen 12 Uhr einen Anruf, bei dem ihr mitgeteilt wurde, dass ihre Tochter in Hamburg einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun auf der Polizei festgehalten werde. Dem Polizeibericht zufolge schluchzte und weinte die Stimme dabei ins Telefon und stellte später Forderungen.

Trickbetrug: Angebliche Tochter von Wertingerin schluchzt am Telefon

Danach wurde das Gespräch an eine angebliche Polizeibeamtin weitergereicht. Die Frau aus Wertingen ließ sich jedoch nicht beirren und verlangte die Adresse vom Polizeirevier. Als sie angekündigte, dass sie einen Rechtsanwalt und einen Arzt dort vorbeischicken werde, wurde das Gespräch sofort unterbrochen.

Ebenfalls einen solchen Anruf erhielt am Mittwoch gegen 11.44Uhr eine Finningerin. Bei ihr meldete sich eine Stimme, die vorgab, von der Interpol anzurufen. Auch hier war der Frau die Betrugsmasche bereits bekannt, sodass kein Schaden entstand. Tipps zum Schutz vor Betrug gibt es unter www.polizei-beratung.de.

Lesen Sie dazu auch

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.