Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis Dillingen: Ukraine: Geflüchtete im Landkreis Dillingen erzählen von den Schrecken des Kriegs

Landkreis Dillingen
14.03.2022

Ukraine: Geflüchtete im Landkreis Dillingen erzählen von den Schrecken des Kriegs

Ein zerstörtes Gebäude an der Stelle, an der eine russische Rakete einen Fernsehturm in Kiew getroffen hat. Den ersten Tag des Angriffs hat in der Hauptstadt auch eine Frau erlebt, die jetzt im Landkreis Dillingen unterkommt.
Foto: Seth Sidney Berry/ZUMA Press Wire Service/dpa

Plus Vier Familien aus der Ukraine kommen in einem Haus in Holzheim unter. Sie berichten vom Kriegsbeginn, ihrer Flucht – und der Hoffnung auf eine Revolution.

Weit über 100.000 Menschen aus der Ukraine finden bereits in Deutschland Zuflucht, 46 davon leben in Unterkünften im Landkreis Dillingen – für einige Wochen, vielleicht auch Monate. In einem Haus in der Römerstraße in Holzheim kommen aktuell zehn von ihnen unter. Unserer Redaktion haben sie von den schrecklichen Erlebnissen in ihrer Heimat, ihrer Flucht und rührender Hilfsbereitschaft erzählt. Die Gespräche fanden auf Russisch und Ukrainisch statt. Alla Jungwerth, eine ehrenamtliche Helferin, die aus der Ukraine stammt, hat übersetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.