Lokales (Dillingen) / Alle Nachrichten

Eine bunte Reise rund um die ganze Welt

"Der Weg zu einer Prima-ballerina ist ein schwerer und harter Weg", eröffnete Günter Schulzke, Vater von Christiane Schulzke, die Show am vergangenen Sonntagnachmittag. Seine Tochter veranstaltete eine Vorführung, bei der auch schon die Kleinsten eine große Körperbeherrschung bewiesen.

Jugendhelfer ziehen positive Bilanz

Im November 2006 startete in Kooperation zwischen Landkreis Dillingen und Katholischer Jugendfürsorge Augsburg das Projekt "PräSta" mit dem Ziel, Kindern in Risikofamilien frühzeitig Unterstützung und im Extremfall auch Schutz zu gewähren.

Blindheimer Schützen "eine wichtige Säule im Leben der Gemeinde"

"Mit den Hubertus-Schützen zu feiern, ist immer erfreulich", sagte Blindheims Bürgermeister Wilhelm Gumpp bei den Feierlichkeiten zum 75. Gründungsjubiläum des Schützenvereins Hubertus Blindheim im Gasthof "Zum Kreuz".

Nachbarschaftshilfe-Projekt "Zeit teilen" gestartet

"In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr alte, kranke und behinderte Menschen, die alleine leben und die niemand haben, der sich um sie kümmert." So berichten übereinstimmend Ärzte, Pfarrer, Krankenhausozialdienst oder Sozialstationen in Dillingen.

"Wir sind nicht schuld an Verzögerung"

Mit der Informationspolitik des Bürgermeisters bei der Veranstaltung zum Straßenausbau in Hochstein am vergangenen Freitagabend, zeigt sich die Bürgerinitiative "Mündige Bürger im Kesseltal" unzufrieden. In ihrer Pressemitteilung stellt sie außerdem die Frage, warum die Veranstaltung "nichtöffentlich" abgehalten wurde.

Die Segel im Leben richtig setzen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in Buggenhofen und einer großen Abschlussfeier in der Friedrich-Hartmann-Sporthalle in Bissingen beendeten insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler der beiden neunten Klassen ihre Schulzeit an der Volksschule Bissingen.

Neuer "Familientisch" für die Gemeinde Ellerbach

Hoher Besuch in Ellerbach: Weihbischof Josef Grünwald hat am vergangenen Sonntag den neuen Altar in der Ellerbacher Kirche St. Peter und Paul geweiht. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern füllten die kleine Kirche, um bei diesem besonderen Ereignis dabei zu sein. Für die Gläubigen war der Besuch des Weihbischofs Grünwald eine große Ehre.

"Das Wesentliche ist die Hilfe für die Armen"

In einem bis auf den letzten Platz belegten Bürgersaal in Peterswörth begrüßte Walter Kaminski als Vorsitzender des Peterswörther Sprachrohrs zum 9. Sofagespräch mit Dr. Günter Paulo Süß erstmals einen gebürtigen Gundelfinger.

Autos blieben im Hochwasser stecken, Keller liefen voll

Dramatisches Ende einer Autofahrt: Zwei Pkws blieben am vergangenen Samstagabend in der großen Unterführung Altheimer Straße in Dillingen in den Wassermassen stecken. Die Insassen konnten sich selbst befreien, mussten aber hilflos zusehen, wie ihre Fahrzeuge voll Wasser laufen.

Öztürk trifft mit der Hacke

Auch wenn die Bezirksoberliga-Fußballer des FC Gundelfingen in ihrem vorletzten Testspiel einen 3:0 (1:0)-Erfolg gegen den Bezirksligisten TSV Wertingen feierten, restlos zufrieden war FCG-Coach Stefan Anderl nicht: "Gerade im Mittelfeld spielen wir noch zu unkontrolliert und leisten uns zu viele Fehler."

Echter Sportsmann und engagierter Kommunalpolitiker

Dillingen Er zählte zu den besten Fußball-Torleuten des Landkreises, engagierte sich jahrzehntelang für seine Kolleginnen und Kollegen im Betrieb und widmet sich seit fast 25 Jahren der Kommunalpolitik: Am heutigen Montag, 23. Juli, kann Walter Fuchsluger seinen 70. Geburtstag feiern.

Ein Führungs-Trio lenkt das Lauinger Schlepperwerk

Lauingen "Der Schlepper ist echt cool", sagt Moritz Herrmann. Mit Begeisterung hantiert der Neunjährige in der Präsentationshalle der Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH am Lenkrad eines Agrotron 180.7. Mutter Katrin Herrmann wartet ein wenig ungeduldig, denn sie würde sich beim Mitarbeitertag gerne die Firma anschauen. "Ich krieg den Buben nicht mehr vom Schlepper runter." Katrin Herrmann muss sich in der Tat gedulden, bis sie ihren Rundgang durchs Lauinger Traktorenwerk antreten kann.

Uwe Pranghofer will bei OB-Wahl in Dillingen mitmischen

Dillingen l vN l Die Dillinger Liberalen nominierten am vergangenen Freitagabend einstimmig den 45-jährigen Uwe Pranghofer zu ihrem Kandidaten für das Amt des nächsten Dillinger Oberbürgermeisters. Der IT-Fachmann (siehe auch "Zur Person") tritt damit gegen Frank Kunz (CSU) und Bernd Nicklaser (FW und SPD) um die Wählergunst an.

"Papa Moll" und die "Schemmel-Semmel"

Lauingen "Lasst euch die Jugend nicht austreiben", mit diesen Worten aus einer Rede von Erich Kästner wandte sich Karl Stumpf, Schulleiter der staatlichen Realschule Lauingen, an die Schüler der zehnten Klassen, die mit ihren Eltern und Lehrern, am vergangenen Freitagabend die bestandene mittlere Reife feierten. Von 117 Schülern hätten es 114 geschafft, 21 schlossen mit einer Eins vor dem Komma ab. Dies sei ein gutes Ergebnis und bestätige das bayerische Schulsystem in seiner jetzigen Form, so Stumpf.

"Hiasl-Turm" mit Ausstellung eröffnet

Ein Einsehen hatte am gestrigen Vormittag der Wettergott mit den Veranstaltern des Hoffestes der Dillinger Hospitalstiftung, auch wenn es sich als gute Vorsorge erwies, dass ein großes Zelt im Spitalgarten aufgestellt worden war. So blieben die zahlreichen Gäste beim feierlichen Gottesdienst im Trockenen.

Stefan Schneider BOL-Aufsteiger

Die Fußball-Schiedsrichtergruppe Donau blickt nach einer erfolgreichen Saison 2006/2007 optimistisch in die bevorstehende neue Runde. Besonders die Nachwuchsschiris setzten in der Vergangenheit die Highlights. Mit einer Top-Leistung schaffte der erst 18-jährige Stefan Schneider vom FC Weisingen den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Das beste Ergebnis seit elf Jahren

Grund zum Feiern gab es genug am vergangenen Freitagabend im Stadtsaal in Dillingen. 112 Schüler der St.-Bonaventura-Realschule haben ihren Abschluss mit Bravour bestanden. Direktor Martin Bannert kann in diesem Jahr besonders stolz auf seine Schüler sein, da dieser Jahrgang die besten Noten seit seiner Zeit an der Schule erreicht hat.

Nur eine Halbzeit Nördlingen Paroli geboten

Es war ein Testspiel, auf das die Fans der Höchstädter schon lange warteten. Die bisherigen Vorbereitungsspiele der jungen SSV-Truppe waren durchweg gegen unterklassige Vereine. Dies war auch gut so, denn es galt die jungen Neuzugänge in das Team zu integrieren. Jetzt, beim Jubiläums-Einlagespiel in Mauren, galt es gegen den Landesligisten TSV Nördlingen "Farbe zu bekennen".

Ein Landrat, der sich ganz offensichtlich pudelwohl fühlt

Landkreis Halbzeitbilanz für Leo Schrell: Vor drei Jahren wurde der frühere CSU-Politiker gleich im ersten Wahlgang zum Dillinger Landrat gewählt. Nach der ersten Hälfte der Wahlperiode schwimmt der 50-jährige FW-Politiker nach wie vor auf einer Welle der Sympathie. Wir fragten den Landrat nach seiner persönlichen Halbzeit-Bilanz.

Paula Print entdeckt die Hühnerwelt

Lauingen Hallo Kinder! Wisst ihr eigentlich, wie viele Lebensmittel aus Eier gemacht werden? Unsere Zeitungsente Paula Print weiß jetzt alles rund um das Ei und natürlich auch woher es kommt. Paula war nämlich zusammen mit der zweiten Klasse der Carolina-Frieß-Grundschule zu Besuch auf dem Bauernhof Kleinle in Lauingen und hat dort alles über Hühner erfahren.