Die richtige Entscheidung
Lokales (Dillingen)

Die richtige Entscheidung

Kommentar von Peter von Neubeck zum Thema Citybus pvneubeck@donau-zeitung.de Die richtige Entscheidung Es war die richtige Entscheidung, dass der Dillinger Stadtrat die Fortsetzung des Stadtlinienverkehrs - mit zwei neuen Bussen - be ...

Ein Christkind mit Routine
Lokales (Dillingen)

Ein Christkind mit Routine

Lampenfieber? Nein! Christkind Lisa-Marie Fuchsluger (13) eröffnete gestern Abend fast schon routiniert den Christkindlesmarkt im Dillinger Schlossgarten. Kein Wunder, ist das Mädchen doch bereits das dritte Jahr in Amt und Würden.

Erfolgreiches Projekt an der Bona-Realschule
Lokales (Dillingen)

Erfolgreiches Projekt an der Bona-Realschule

Die UNESCO-Gruppe der Bonaventura-Realschule hat für ihr Projekt "Lebensraum Fluss" besondere Anerkennung erhalten. Dr. F. Kayode Salau, Inwent-Projektleiter für entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Bayern, und Adeola Ijandipe von der Gesellschaft für Internationale Entwicklung, informierten sich über die Arbeit der Gruppe.

Lokales (Dillingen)

Früher wählte das Volk den Bischof

Stadtpfarrer Monsignore Gottfried Fellner hat im vergangenen "Sonntagsgespräch" der Kolpingsfamilie Dillingen das Thema "Der Laie in der Kirche - das Selbstverständnis der Laien" behandelt.

Lokales (Dillingen)

Weihnachtsoratorium in der Basilika

Als musikalisch-geistliche Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest und glanzvoller Abschluss der diesjährigen Saison der Basilikakonzerte erklingt am vierten Adventssonntag, 19. Dezember, um 17 Uhr Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium BWV 248" in der Basilika St. Peter in Dillingen. Chor und Orchester der Basilika werden unter Leitung von Axel Flierl die Kantaten eins bis drei aufführen. Für die Solistenpartien konnte Flierl renommierte Sänger wie Annette Sailer-Heidel (Sopran), Margret Hauser (Alt), Christian Zenker (Tenor/Evangelist) und Tomi Wendt (Bass) verpflichten. Das Weihnachtsoratorium ist ein sechsteiliges Oratorium für Soli, gemischten Chor und Orchester. Feierliche Eröffnungs- und Schlusschöre, die Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreute Weihnachtschoräle und Arien der Gesangssolisten prägen das Oratorium.

Lokales (Dillingen)

Backzutaten gespendet

Eine großartige Unterstützung leistete ein Spender für die Dillinger Tafel mit ihren Ausgabestellen in Wertingen und Höchstädt: Rund eine Tonne Backzutaten wurden gespendet - Zucker, Mehl, Backpulver und Vanillinzucker für die Weihnachtsbäckerei.

Alle Nachrichten

Polizei sucht Zeugen

Alle Nachrichten

Älterem Ehepaar Geld gestohlen

Alle Nachrichten

Vier Fahrzeuge verwickelt

Alle Nachrichten

Außenspiegel abgerissen

Winter parkt auf Parkplatz für Behinderte
Lokales (Augsburg Land)

Winter parkt auf Parkplatz für Behinderte

Schlagzeilen macht der CSU-Landtagsabgeordnete Georg Winter in diesen Tagen. Denn der Höchstädter hat sein Auto auf einem Behindertenparkplatz vor dem Landratsamt am Augsburger Prinzregentenplatz abgestellt. Das ist rein rechtlich eine Ordnungswidrigkeit. Winters Verhalten ärgert nicht nur Augsburger.

Lokales (Dillingen)

Winter parkt auf Behindertenparkplatz

Dillingen/Augsburg Schlagzeilen machte der CSU-Landtagsabgeordnete Georg Winter kürzlich in Augsburg. Denn der Höchstädter hat sein Auto dort auf einem Behindertenparkplatz abgestellt. Das ist rein rechtlich eine Ordnungswidrigkeit. Und Winters Verhalten ärgert nicht nur Augsburger.

Alle Nachrichten

Polizei sucht Zeugen

Alle Nachrichten

Gesamtschaden rund 800 Euro

Menschen, die sich engagieren
Lokales (Dillingen)

Menschen, die sich engagieren

Ehrungen standen im Mittelpunkt der festlichen Versammlung, als im BRK-Rettungszentrum Mitglieder der Rotkreuz-Gemeinschaft Advent- und Jahresabschluss feierten. Bereitschaftsleiter Rainer Kammergruber stellte eingangs die Frage: "Warum arbeiten Menschen in der heutigen Zeit in einer gemeinnützigen Organisation wie dem Roten Kreuz?" Und er fügte gleichzeitig die häufige Einstellung jetziger Zeitgenossen hinzu, die da lautet: "Jeder ist sich selbst der Nächste!"

Lokales (Dillingen)

Stadtsaal und Turnhalle bleiben gesperrt

Landkreis Vorsorglich wurde am Mittwochnachmittag die Hauptschul-Turnhalle in Dillingen geschlossen. Zwei Schrauben hatten sich von einem Fassadenteil gelöst. Bis auf Weiteres soll die Halle auch geschlossen bleiben, teilte Dillingens Oberbürgermeister Frank Kunz gestern Nachmittag mit. "Der Statiker hat die Halle zwar freigegeben, aber ich will erst alle Restarbeiten abgeschlossen haben, bevor die Halle wieder benutzt werden kann", so Kunz. Fassadenverkleidungen sollen komplett neu befestigt werden. Mit der Traglast des Daches habe das Problem aber nichts zu tun - auch wenn es bei einer Kontrolle wegen der Schneelast aufgekommen ist. In diesem Zuge wurde am Mittwoch auch das Dach des Dillinger Stadtsaales kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass sich ein Stahlteil der Dachkonstruktion verschoben hatte. Die Feuerwehr spritzte das Dach vorsorglich ab.

Wenn Altmaterialien in der Schatzkiste landen
Lokales (Dillingen)

Wenn Altmaterialien in der Schatzkiste landen

Dillingen Auf Initiative von Landrat Stefan Rößle, Landrat Leo Schrell, Vorsitzende des Abfallwirtschaftsverbandes Nordschwaben (AWV), wurde die sogenannte "Schatzkiste" ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um breite, mannshohe Kisten, deren Vorderseiten aus Plexiglas bestehen. Ausgestellt sind beispielhaft brauchbare Materialien, wie Waschmaschine, Fahrrad, Porzellan, Bücher, Spielsachen und Elektrokleingeräte. Alle diese Gegenstände sind oft für die Wiederverwendung geeignet.

Alle Nachrichten

Akkuschrauber, Laptop und Handtasche gestohlen

Hauptschul-Turnhalle vorsorglich gesperrt
Lokales (Dillingen)

Hauptschul-Turnhalle vorsorglich gesperrt

Vorsorglich bis zum Wochenende gesperrt wurde die Hauptschul-Turnhalle in Dillingen, nachdem sich von einem Fassadenteil zwei Schrauben gelöst hatten. Oberbürgermeister Frank Kunz: "Es handelt sich nicht um ein tragendes Teil. Der Statiker hat bereits Entwarnung gegeben." Trotzdem will der OB die Halle erst dann wieder für den Sportunterricht und die Vereine sowie Jugendturniere öffnen, wenn alles wieder gerichtet ist: "Erst wenn absolute Sicherheit gegeben ist." Mit der Schneelast der vergangenen Tage habe das Problem nichts zu tun. Allerdings gefunden wurden die Teile der Seitenverkleidung jetzt, weil man wegen der Schneelast gezielt nach Schäden gesucht habe.

Alle Nachrichten

Vorfahrt nicht beachtet

Lotto: Liberalisierung bringt 800 Arbeitsplätze in Gefahr
Lokales (Dillingen)

Lotto: Liberalisierung bringt 800 Arbeitsplätze in Gefahr

Dillingen Die "Rote Karte" zeigen die Lotto-Annahmestellen in der Region in diesen Tagen der Politik: Mit einer medienwirksamen Aktion kämpft die Lotto-Toto-Vertriebsgemeinschaft Bayern gegen eine mögliche Liberalisierung des Glücksspielmarkts. "Das Glücksspiel muss in den richtigen Händen bleiben", verdeutlichte gestern Bezirksstellenleiter Gunter Freissle bei einer Pressekonferenz in Dillingen.

Alle Nachrichten

Bei einem Auffahrunfall

Alle Nachrichten

Internet-Betrug

Alle Nachrichten

Polizei erbittet Hinweise

Alle Nachrichten

Konzert in der Studienkirche

Alle Nachrichten

Gesangverein und Volkshochschule laden ins Colleg ein

Offene Ganztagesschule
Lokales (Dillingen)

Offene Ganztagesschule

"Mein Sohn kommt fröhlich nach Hause, ist ausgeglichen und die Arbeiten für die Schule sind erledigt. Jetzt bleibt wirklich Zeit für die Familie oder auch den Sport!" Mit diesem Lob stellt Conny Völkl der Arbeit in der Offenen Ganztagesschule am "Sailer" ein glänzendes Zeugnis aus.

Hilfstransporte nach Albanien als abenteuerliche Reisen
Lokales (Dillingen)

Hilfstransporte nach Albanien als abenteuerliche Reisen

Der Lions-Club Dillingen sendet seit vielen Jahren Hilfsgüter in alle Welt. Einen Schwerpunkt bildet im Rahmen dieser Aktivitäten die Unterstützung der Missionsstation Fushe Arrez in Albanien. Die Organisation der Transporte übernahm Reginald Reichert, Mindelheim.

Neuer Stellvertreter für Höchstädter Berufsschule
Lokales (Dillingen)

Neuer Stellvertreter für Höchstädter Berufsschule

Dillingen In seiner neuen Funktion als ständiger Vertreter des Schulleiters der Staatlichen Berufsschule Höchstädt machte Oberstudienrat Jens Schmitt bei Landrat Leo Schrell in diesen Tagen seinen Antrittsbesuch. Schmitt, der seit 1996 als Lehrkraft für Gartenbau und Biologie an der Berufsschule tätig ist, hat die neue Funktion zum 1. November übernommen.

Klang-Ästhetik und Rhythm-Feeling
Lokales (Dillingen)

Klang-Ästhetik und Rhythm-Feeling

Dillingen Eine gut geheizte Kirche und die Wärme eines exemplarischen Chorgesangs ließen zweistellige Minusgrade schnell in Vergessenheit geraten. "The PiccaDilly's" offerierten eine Nummernfolge, die das Weihnachtsgeschehen musikalisch vom 17. Jahrhundert bis zur Jetztzeit ausdrückten.