Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
27.06.2014

29 Teams wollen den Cup

Zum 37. Mal von Sparkasse organisiert

Zu Beginn der Spielrunde 2013/2014 wird im Landkreis Dillingen der Sparkassen-Cup zum 37. Mal ausgespielt. Heuer haben sich 29 Herrenmannschaften aus dem Landkreis für diesen Cup gemeldet. Die Kreis- und Stadtsparkasse hat sich wieder bereit erklärt, für jeden angetretenen Verein zur ersten Spielrunde 50 Euro Antrittsprämie auszuschütten. Der Gesamtsieger erhält zusätzlich 250 Euro und den Wanderpokal der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen, der Zweitplatzierte erhält zusätzlich 150 Euro. Wird der Pokal dreimal in Folge oder fünfmal insgesamt gewonnen, bleibt er im Besitz des Siegers. Der SV Altenberg hat den Cup bisher acht Mal, FC Lauingen sechs Mal, FC Gundelfingen fünf Mal gewonnen. Die Chance, diesen Pokal heuer behalten zu dürfen, hat der TSV Wertingen, der vier Mal als Sieger des Wettbewerbs hervorgegangen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.