Tennis

10.07.2018

Bissinger Meistertitel

Das Bissinger Meisterteam (hinten von links): Hannah Sporer, Nina Sailer, Betreuer Werner Plepla; vorne von links: Julia Bößl, Leonie Plepla.
Bild: Gutberlet

Juniorinnen U18 des TSV spielen überragende Saison

Mit nur vier Spielerinnen starteten die Tennis-Juniorinnen des TSV Bissingen in die Spielsaison 2018. Es war eine Herausforderung für die gesamte Mannschaft, alle sieben Spieltage komplett zu bestreiten. Mit einem straffen Trainingsprogramm und einem ganzen Wochenende im Trainingslager wurde die Mannschaft von ihrem Betreuer Werner Plepla optimal auf die Saison eingestimmt. Die Spielerinnen Hannah Sporer, Nina Sailer, Leonie Plepla, und Julia Bößl wuchsen zu einer Einheit zusammen und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Im entscheidenden Match gegen die SpVgg Riedlingen baute das TSV-Team auf seine ganze Erfahrung und konnte auch zwei ausgeglichene Einzel im Matchtiebreak für sich entscheiden. Auch in den Doppelpaarungen konnte der TSV Bissingen mit einer eingespielten Aufstellung überzeugen. Dies bildete die Grundlage für einen hart erkämpften 6:0-Sieg gegen Riedlingen. Durch diesen Erfolg motiviert, dominierte das Bissinger Tennisteam die folgenden Matches gegen Lauingen II, Wittislingen, Wemding, Wertingen, Buchdorf und Westendorf und sicherte sich mit einem überlegenen 14:0-Erfolg den Meistertitel bei den Juniorinnen U18 in der Kreisklasse 1. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20TVD_Bischmisheim047.tif
Dillingen

Ein recht erfreuliches Zweitliga-Wochenende

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden