Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle

Badminton

10.11.2017

Bruder-Duell

Gegen Marktheidenfeld trifft Neuzugang Sebastian Ames (links; rechts TVD-Kapitän Florian Berchtenbreiter) auf seinen Bruder Christopher.
Bild: Karl Aumiller

Zwei starke Zweitliga-Aufsteiger zu Gast beim TV Dillingen

Die Chance ist da: In den beiden Heimspielen am Wochenende will der TV Dillingen seinen Abwärtstrend in der Zweiten Badminton-Bundesliga stoppen. Gegen zwei starke Aufsteiger steht der TVD bereits unter Druck.

Eigentlich wollte Dillingen diese Saison ja nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Doch nach sechs Spieltagen hat die Donaustädter die Abstiegszone wieder eingeholt. Die spielerische Steigerung in den jüngsten Partien macht dem Team um Kapitän Florian Berchtenbreiter jedoch Mut, gegen die starken Aufsteiger die Trendwende zu schaffen, zumal die Gastgeber in Bestbesetzung antreten können. Zu einem „Bruder-Duell“ kommt es am Samstag in der Partie gegen den TV Marktheidenfeld, wenn TVDler Sebastian Ames auf seinen Bruder Christopher trifft, der für die Gäste aufschlägt. Marktheidenfeld spielt bisher eine gute Saison und liegt auf Tabellenplatz drei. Die Partie startet am Samstag um 14 Uhr.

Noch besser macht es im bisherigen Saisonverlauf der zweite Neuling, der am Sonntag (11 Uhr) in Dillingen seine Visitenkarte abgibt: Der SV GutsMuths Jena liegt mit zehn Punkten auf Position zwei der Tabelle und konnte bisher bereits vier Siege für sich verbuchen. Der Eintritt zu beiden Heimspielen ist wie immer frei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren