Tennis

14.06.2017

Cracks unter sich

Das DAS-Logo kennt man mittlerweile in der Szene.
Bild: FCG

„DAS-Turnier“ in Gundelfingen startet an Fronleichnam

An Fronleichnam geht es los, dann wird beim „DAS-Turnier“ in Gundelfingen wieder Tennis vom Feinsten gespielt. Ausgespielt werden die Konkurrenzen Damen A und B, Herren A und B, Junioren U18 und Mixed. Die Herren A starten am Donnerstag um 9.30 Uhr mit der ersten Runde. Für Samstag sind Halbfinale und Finale (nach 14 Uhr) angesetzt. Bei den Damen A wird Sarah-Kristin Fricke (TC RW Eschenried) versuchen, den im vergangenen Jahr knapp verpassten Turniersieg zu erringen. Anna Hummel (TC Günzburg) und Carina Pappe und Romina Keck (beide vom FCG) wollen da aber ein Wörtchen mitreden. Das größte Teilnehmerfeld (32) bei den Herren A ist ausgeglichen. Gespannt darf man auf das Abschneiden der Gundelfinger sein, die jeweils auf besser eingestufte Gegner treffen.

Die Felder der Damen B und Herren B sind ebenfalls recht ausgeglichen, sodass man sich auf spannende Spiele freuen kann. Ähnliches gilt für die Junioren, wo es allerdings mit Vincent Herrmann (TC Sontheim) einen klaren Favoriten gibt. Die Juniorinnen mussten mangels Meldungen abgesagt werden. Meldungen für Mixed werden bis Donnerstag 18 Uhr angenommen.

und Spielzeiten können auf der FCG-Homepage (www.tennis-beim-fcg.de) eingesehen werden. Für Verpflegung und Betreuung der Spieler ist das FCG-Orga-Team zuständig.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tennis%20Raiffeisen%20Teamcup%20SSV%20H%c3%b6chst%c3%a4dt066.tif
Höchstädt

Thomas Däubler: „Höchstädt ist kein Ponyhof“

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket