Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland

Volleyball

28.01.2015

Den Befreiungsschlag verpasst

Gegen das Schlusslicht ging der TVD-Plan nicht auf. Dillingen fehlte im Kellerduell die nötige spielerische Intensität

Beim Auswärtsspieltag in Inchenhofen gewannen Dillingens Volleyball-Herren zwar gegen das Team des Gastgebers, verpassten aber gegen Bezirksliga-Tabellenletzten Jettingen eine Vorentscheidung im Kampf um die Nichtabstiegsränge.

Schon im Hinspiel gegen Inchenhofen hatte es einen souveränen 3:1-Sieg gegeben, dieses positive Ergebnis konnte jetzt wiederholt werden. Satz eins gewannen die Dillinger dank einer guten Aufschlagserie 25:22. Trotz 12:20-Rückstand wurde Durchgang zwei ebenfalls 25:22 gewonnen. Im dritten Abschnitt ließ die Konzentration deutlich nach – 18:25. In Satz vier kochten dann die Emotionen auf beiden Seiten hoch, doch spielerisch dominierten die Gäste: 25:15 und 3:1.

Gegen Schlusslicht Jettingen hatte der TV Dillingen die drei Punkte, die eine Vorentscheidung im Abstiegskampf bedeutet hätten, fest eingeplant. Doch der Plan ging nicht auf. Ohne Intensität im Spiel gab man Durchgang eins gegen tapfer kämpfende Gegner 22:25 ab. Mit einer deutlichen Ansprache in der Satzpause brachte Trainer Hashemi die Spieler in den folgenden beiden Sätzen wieder in die Spur: 25:12 und 25:8.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Unerklärlich war dann der Einbruch in Abschnitt vier, während die Jettinger nun vor allem beim Aufschlag über sich hinauswuchsen. Der TV Dillingen verlor diesen Durchgang und auch den entscheidenden Tiebreak (14:25, 14:16) zu einem 2:3.

Die Enttäuschung beim TV Dillingen war nach dieser selbstverschuldeten Niederlage groß. Doch bekommt man am 21. Februar in Königsbrunn die Chance zur Revanche gegen Jettingen und die Möglichkeit, den Klassenerhalt perfekt zu machen. (vinz)

TV Dillingen: Atanous-Böhm, Duderstadt, Hamperl, Ludewigt, Makelky, Sander, Wonenberg

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren