Newsticker
RKI: 19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Der 7. Dan und WM-Gold als Trainer

Ju-Jutsu

27.11.2019

Der 7. Dan und WM-Gold als Trainer

Über eine Trophäe des Weltverbands freuten sich Bernd Breuer (links) und Markus Grimminger beim Galaabend in Abu Dhabi.
Foto: A. Sturm

Was das Dillinger Duo Breuer/Grimminger für die Basis des Erfolgs hält

Die beiden Dillinger Bundestrainer Bernd Breuer und Markus Grimminger haben vom Deutschen Ju-Jutsu Verband den 7. Dan verliehen bekommen. Seit 19 Jahren gehören sie zu den erfolgreichsten Nationalcoaches im Ju-Jutsu weltweit. Wie gut die Arbeit der beiden Dillinger ist, war kürzlich bei der Weltmeisterschaft in Abu Dhabi zu erleben.

Dort erzielten die beiden Dillinger mit ihren Teams wieder in fast allen Kategorien Plätze auf dem Treppchen, darunter einmal Gold, viermal Silber und einmal Bronze. Im Rahmen des Galaabends des Weltverbands erhielten Breuer/Grimminger eine Trophäe für die erfolgreichste Nation im Duo-System.

Bei der Ehrung wurden die beiden Dillinger vom Präsidenten Roland Köhler für ihre langjährige und ausgezeichnete Arbeit gewürdigt. Mit ihrer Kompetenz und Konsequenz führen sie die Athleten des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes immer wieder zur Weltspitze. In den vergangenen Jahren kamen so auch erfolgreiche Dillinger zu großen Erfolgen, darunter Juri Hatzenbühler und Richard Hohenäcker mit einer Silbermedaille bei den World Games. Fragt man die beiden sympathischen und bescheiden gebliebenen Trainer nach dem Grund des Erfolges, dann fallen die Begriffe „Konsequenz“ und „Ausdauer“ an erster Stelle. Weiterbildung in den aktuellen Trainingskonzepten steht regelmäßig auf dem Plan, sodass die Athleten immer die optimale Betreuung und Trainingsplanung für ihren Weg zum Erfolg bekommen.

Für den TV Dillingen ist die Ehrung der beiden Ju-Jutsukas mit dem 7. Dan eine große Freude, gehören Breuer/Grimminger doch zu den jüngsten Trägern in Deutschland mit dieser Graduierung. Die beiden Dillinger, die vor 36 Jahren in Dillingen mit dieser Sportart begonnen haben, zeigen mit ihrer Leistung, was man mit Ausdauer und Konsequenz erreichen kann. Die Bundestrainer bleiben auch als Vereinstrainer der Ju-Jutsu Abteilung des TVD verbunden. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren