Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Die Spielpläne präsentieren sich ausgedünnt

Tischtennis

28.10.2020

Die Spielpläne präsentieren sich ausgedünnt

Höchstädt sichert sich die Tabellenführung, aber keine Schützenhilfe aus Dillingen

Noch läuft bei den Tischtennisspielern die Saison – mit der Betonung auf dem Wörtchen „noch“. Denn die dazu passende Aussage des Verbandspräsidiums hat als Verfallsdatum den 1. November.

Bereits jetzt sind mit Hinweis auf die aktuelle Corona-Lage Spielverlegungen ohne Angabe von Gründen auf unbestimmte Zeit möglich. Dementsprechend ausgedünnt zeigen sich derzeit dann auch die Spielpläne. In der Herren-Bezirksklasse A sicherte sich die SSV Höchstädt die Tabellenführung. Nachbar TV Dillingen IV verpasste es gegen Verfolger TSV Rain II nur knapp, Schützenhilfe zu leisten und dem somit weiterhin punktgleichen Zweiten einen Zähler abzunehmen.

Eine deftige Niederlage setzte es für die Akteure des TV Dillingen VI beim 2:10 gegen Burtenbach in der Bezirksklasse B Günzburg. Weiterhin schwer in der Bezirksklasse C tut sich Absteiger TSV Binswangen, der gegen die SSV Höchstädt II zu Hause relativ klar mit 3:9 verlor.

Das Nachbarschaftsderby der Jungen-Bezirksklasse B gewann der FC Gundelfingen II gegen den TV Dillingen IV. Und bei den Mädchen fertigte Villenbach II den SV Adelsried in der Bezirksklasse A mit 9:0 ab. Ansonsten heißt es „Abwarten und Tee trinken“ – was in der kalten Jahreszeit ja auch nicht unbedingt das Schlechteste ist … Foto: Leitenstorfer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren