Schach-Oberliga

13.11.2012

Die richtigen Züge gefunden

SC Dillingen verschafft sich in Nürnberg ein erstes Saison-Erfolgserlebnis. Nach 0:2-Rückstand 5:3 gewonnen

Nürnberg scheint ein gutes Pflaster für Dillingens Schachspieler zu sein. Vor zwei Jahren trafen beide Teams in der Oberliga Bayern schon einmal aufeinander und trennten sich 4:4. Dieser Teilerfolg reichte damals nicht zum Klassenerhalt für Dillingen, der SC Noris Tarrasch Nürnberg dagegen stieg in die Zweite Bundesliga auf. Da sich Nürnberg wieder aus der zweithöchsten Liga verabschieden musste und der SC Dillingen aus der Landesliga Süd aufgestiegen ist, trafen sie in der zweiten Runde der Saison 2012/13 jetzt erneut aufeinander. Und die Nordschwaben schafften in Nürnberg nach 0:2-Rückstand mit 5:3 ihren ersten Sieg in der neuen Oberliga-Runde.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
SSVGl_FCAff020.jpg
Glött

Nur das Ergebnis zählt für Glött

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen