Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lokalsport
  4. Diesmal trifft für den FCG nicht nur Schneider

27.04.2018

Diesmal trifft für den FCG nicht nur Schneider

Im Hinspiel war Jonas Schneider noch einziger FCG-Torschütze, diesmal trafen auch zwei Teamkollegen zum Heimsieg gegen Neuburg.
Foto: Holger Kopf

LL-A-Junioren schlagen Neuburg 4:0

Nur zu gut erinnerten sich die Gundelfinger Fußball-A-Junioren an das schwierige Landesliga-Hinrundenspiel, das durch ein Traumtor von Jonas Schneider knapp mit 1:0 gewonnen wurde. Entsprechend motiviert schickte Coach Florian Strehle sein Team zum Rückrundenduell gegen die JFG Neuburg aufs heimische Spielfeld. Diesmal fielen die Tore dann auch deutlich früher. Johannes Hauf (32.) und Sturmpartner Jasjot Padda (43.) trafen zur FCG-Halbzeitführung. Nach der Pause erhöhten Jonas Schneider (60.) und nur fünf Minuten später wiederum Padda zum verdienten 4:0-Heimsieg. Trainer Strehle war nach dem Schlusspfiff mit allen Mannschaftsteilen sehr zufrieden: „Vor allem die Art und Weise, wie unsere Tore gefallen sind, war heute überragend. Tolle Vorlagen, starke Abschlüsse – Teamarbeit vor Eigensinn!“, lobte der FCG-Coach. (hoko)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.