Newsticker
Bundestag führt lebhafte Debatte über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lokalsport
  4. Dillingen: Für die „Kartei“ gegolft – trotz Corona-Handicap

Dillingen
21.05.2020

Für die „Kartei“ gegolft – trotz Corona-Handicap

Eine gute Figur macht hier Oberbürgermeister Frank Kunz beim „ersten Schlag“ des Tages – mit dem erforderlichen Abstand beobachtet von Markus Grimminger (von links), OB-Sohn Lucas und DZ-Redaktionsleiter Berthold Veh.
3 Bilder
Eine gute Figur macht hier Oberbürgermeister Frank Kunz beim „ersten Schlag“ des Tages – mit dem erforderlichen Abstand beobachtet von Markus Grimminger (von links), OB-Sohn Lucas und DZ-Redaktionsleiter Berthold Veh.
Foto: Aumiller

GC Dillingen: 47 Starter spielen am Vatertag 1000 Euro in die Kasse des AZ-Leserhilfswerks.

Es wäre der 15. DZ-Lesergolftag gewesen und das 13. Leser-Golfturnier. Doch aus einem Turnier in der gewohnten Form mit Siegerehrung und geselligem Beisammensein wurde heuer nichts. Die Corona-Beschränkungen. Dennoch war Markus Grimminger am Ende „super happy“. Der Präsident des GC Dillingen freute sich nämlich, dass sich 47 Starter und Starterinnen am Vatertag den Spaß am Golfspiel vom bösen Virus nicht nehmen ließen. Sie alle schlugen auf dem topgepflegten Neun-Loch-Platz an der Nusser Alm in privater, aber vorgabewirksamer Runde für den guten Zweck ab. Rund 1000 Euro kamen auf diese Weise zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.