Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
Dillingen
09.10.2019

Tortur de Tirol

Wolken, Nebel, kein Bergblick: Stefan Günther beim „Regenlauf“ in den Tiroler Alpen.
Foto: P. Günther

Extremsport: Ein Läufertrio aus dem Landkreis trotzt beim alpinen Drei-Etappen-Rennen den anspruchsvollen Streckenprofilen und unangenehmen äußeren Bedingungen.

Sie laufen und laufen und laufen – die im positiven Sinn des Wortes „Laufverrückten“. Und wem etwa der Dillinger Inklusionslauf am kommenden Sonntag zu flach ist, der sucht und findet extremere sportliche Herausforderungen. So wie vergangenes Wochenende Andreas Eisele und Stefan Günther (beide TV Lauingen) sowie Alexander Manlik (TV Dillingen) bei der zum 14. Mal durchgeführten Tour de Tirol – einem der bekanntesten Alpen-Etappenrennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.