1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Doppelladung entscheidet das Duell

Diemantstein

13.03.2017

Doppelladung entscheidet das Duell

Sabrina Rauh
Bild: Aumiller

Schießsport: Diemantsteiner LG-Schützen verlieren gegen das Schlusslicht.

Die Rückrunde der Diemantsteiner Gauliga-Schützen endete, wie sie begonnen hatte – mit einer Niederlage. Die Kesseltaler blieben die gesamte zweite Saisonhälfte hinter ihren Möglichkeiten zurück. Ein Grund mag die nachlassende Konzentration aufgrund der Tabellensituation gewesen sein. Diemantstein schloss die Saison mit ausgeglichenem Punktekonto als Dritter (Schnitt 1499 Ringe) ab. Absteiger Fristingen entführte knapp mit 1498:1494-Ringen den Sieg. Ein Novum in der Edelweiß-Rundenwettkampfgeschichte entschied dieses Duell. Ausgerechnet der Erfahrenste der Truppe, Walter Gerstmeier, leistete sich ein Missgeschick. Zwei auf einmal geladene Diabolos schlugen auf dem Scheibenspiegel ein und beendeten eine bis dahin ansehnliche Leistung abrupt. Die Doppelladung verhagelte ihm den gesamten Wettkampf (357 Ringe). Mannschaftsführerin Sabrina Rauh schloss ihre fantastische Saison mit hervorragenden 391 Ringen ab. Sein eigentliches Leistungsvermögen zeigte diesmal auch Christian Gerstmeier (380). Erich Schmidbaur blieb seiner bislang gezeigten Rückrundenform treu. Wieder warfen ihn unerklärlich schwache Schüsse aus der Bahn (366).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren