Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Brady Lamb: „Es war ein seltsames Jahr“

Eishockey
04.05.2021

Brady Lamb: „Es war ein seltsames Jahr“

Der Panther-Chef gibt an der Bande die Anweisungen im Kreis seiner Abwehrkollegen: Kapitän Brady Lamb (Mitte) mit (von links) Henry Haase, Simon Sezemsky (verdeckt) und Steffen Tölzer (rechts).
Foto: Kerpf

Plus Saisonfazit: Kapitän Lamb über das Scheitern der Augsburger Panther in der Punktrunde, den Bruch zwischen Mannschaft und Ex-Trainer sowie die ungewisse Zukunft.

Die Saison der Eishockey-Bundesliga neigt sich ihrem Ende entgegen – ohne bayerische Team in der Finalserie. Und ohne die Augsburger Panther in den vorausgegangenen Play-offs, die sie als Sechster der Südgruppe klar verpasst hatten. Während sich nun Berlin und Wolfsburg um den Titel streiten (1:0 für Wolfsburg im Best-of-3), ist bei den Augsburger Aufarbeitung bzw. Kaderplanung angesagt. Gedanken macht sich dabei auch Kapitän Brady Lamp.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.