Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt

09.03.2009

Erstmals mit Mädchen-Team

Ein erfolgreiches Jahr 2008 bilanzierte der SSV Steinheim bei seiner Mitgliederversammlung. Stadtrat Hermann Balletshofer gratulierte im Namen von OB Frank Kunz zur Meisterschaft der Fußballer. Vorsitzender Martin Burggraf erwähnte die Gründung der ersten Mädchen-Mannschaft seit Vereinsbestehen. Gelobt wurde die rege Teilnahme in der Gymnastik-Abteilung. Was zu wünschen übrig lässt, ist die Belegung des eigenen Tennisplatzes.

Bei den Berichten der Abteilungsleiter stach die gute Jugendarbeit der Fußballer heraus, so gab es bei den Hallenturnieren mehrere erste Plätze. Die Anträge zur Sanierung der Kegelbahn sowie Restauration der Vereinsfahne sind genehmigt. Für 50 Jahre Vereinstreue wurden Ludwig Stadler, Georg Rieß und Bernhard Veh mit der goldenen Vereinsehrennadel ausgezeichnet. 25 Jahre: Gustav Glaser, Anton Knaus, Monsignore Paul Sinz und Walter Wiedemann. Sören Witteck und Wolfgang Rieder absolvierten jeweils 250 Spiele. Nachdem 2. Vorsitzender Hermann Balletshofer nicht mehr zur Wiederwahl stand, folgte ihm Joachim Deininger ins Amt. Bestätigt wurde 2. Vorsitzende Silvia Kuchler. Erich Seiler übernahm das Kassierer-Amt von seinem Bruder Jürgen. (mb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren