06.07.2018

Es wird weiter geturnt

Gauliga-Durchgang in Dillingen

Am Wochenende findet in der Dillinger Sebastian-Kneipp-Halle der zweite Durchgang der Gauligaturner statt. Am Freitag kämpfen insgesamt 15 Mannschaften in den Altersklassen Schüler C, männliche Jugend und Turner um gute Wertungen. Besondere Spannung ist bei der männlichen Jugend zu erwarten. Die zwei führenden Riegen KTV Ries und Monheim trennt gerade mal ein Punkt. Sonst sind die Abstände zwischen den Mannschaften in allen drei Wettkampfklassen bereits recht deutlich.

In der Altersklasse Schülerinnen C dominiert die erste Mannschaft des TSV Buttenwiesen und hat sich schon nach dem ersten Durchgang mit zehn Punkten Vorsprung abgesetzt. Um Rang zwei streiten sich Dillingen, Buttenwiesen II und die KTV Ries. Bei den Jugendturnerinnen führt Harburg. Hier werden die Verfolgerinnen aus Wertingen, Buttenwiesen und Gundelfingen versuchen, mit einem konzentrierten Wettkampf die Rückstände zu verringern. Interessant wird sicher auch die Konkurrenz der Turnerinnen. Hier liegen die Harburgerinnen in Front. Aber die jungen Frauen aus Deiningen und Höchstädt sind durchaus in der Lage, an der Spitze noch ein Wort mitzureden. (IT)

Zeitplan: Freitag, 6. Juli: Schüler C, männliche Jugend und Turner: Einturnen: 18 Uhr, Wettkampf: 18.30 Uhr; Samstag, 7. Juli; Schülerinnen C: Gruppe 1: Buttenwiesen, Dillingen, KTV Ries, Harburg I, Wettkampf 8.15 Uhr; Gruppe 2: Lauingen, Gundelfingen, Höchstädt, Monheim, Nordheim, Buttenwiesen II + III, Harburg II, TG Bäumenheim-Dillingen-Donauwörth, Wettkampf: 9.15 Uhr; Weibliche Jugend: Wettkampf: 12 Uhr; Turnerinnen: Wettkampf: 16 Uhr.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20TT_TVD_H076.tif
Dillingen

Schwarzes Wochenende

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen