Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Die Medaille von Oehrl steht im Wohnzimmer

Fußball
10.04.2021

Die Medaille von Oehrl steht im Wohnzimmer

Der Moment als Torsten Oehrl (rechts) am 11. Dezember 2010 das Tor des Monats erzielt.
2 Bilder
Der Moment als Torsten Oehrl (rechts) am 11. Dezember 2010 das Tor des Monats erzielt.
Foto: Wagner

Plus FC Augsburg: Torsten Oehrl erzielte mit einem spektakulären Seitfallzieher das zweite Tor des Monats für Bundesligist FCA. Am Ende zahlt er aber einen hohen Preis für seine Profikarriere.

Es lief die 87. Minute an diesem kalten 11. Dezember 2010 im Stadion am Bornheimer Hang, der Heimat des FSV Frankfurt. 1:1 stand es zwischen dem Gastgeber und dem FC Augsburg. Sascha Mölders, genau der Sascha Mölders, hatte damals die Gastgeber im Spitzenspiel der Zweiten Liga in der 49. Minute in Führung gebracht, Stephan Hain (58.) ausgeglichen. Mit einem Sieg hätte der FCA die Tabellenführung von der punktgleichen Hertha BSC übernommen. Danach sah es nicht mehr aus als es noch eine Ecke für den FCA gab.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren