Tennis

13.09.2019

Gegen das Wetter

Sieger und Platzierte des Nachwuchs-Tennisturniers in Hausen.
Bild: tch

Starker Nachwuchs beim Hausen-Cup

Beim TC-Hausen-Cup 2019 trotzten 70 jugendliche Tenniscracks, teils bis aus Stuttgart angereist, an drei Turniertagen den mäßigen Wetterbedingungen. Damit alle Spiele durchgeführt werden konnten, stellte der Nachbarverein TC Dillingen seine Plätze zusätzlich zur Verfügung. Das souveräne TCH-Organisationsteam um Sebastian Bundschuh, Christoph Steur und Michael Winter hatte dann auch alles im Griff. Bei der Siegerehrung lobte Walter Fuchsluger im Namen der Stadt Dillingen die Fairness der Teilnehmer und die Einsatzbereitschaft aller Helfer. Zusammen mit Vorsitzendem Michael Winter und dessen Stellvertreter Sebastian Bundschuh führte er die Ehrung durch.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ergebnisse: U10-Midcourt (TC-Hausen-Mini-Cup): U10 weiblich: 1. Marie Rödl (TC Donauwörth), 2. Leonie Birkner (TC Mörslingen); U10 männlich: 1. Sven Kister (TSV Königsbrunn); 2. Jannis Hildensperger (TSV Königsbrunn)

U12 männlich: 1. Benjamin Kammer (TC Friedberg), 2. Marlon Castaldo (TC Lauingen), Nebenrunde Vincent Barfuß (TC Lauingen)

Gegen das Wetter

U14 weiblich: 1. Elisa Steck (TC Günzburg), 2. Franka Karck (TEC Waldau), Nebenrunde Leonie Ziegler (BSC Unterglauheim); U14 männlich: 1. Jonathan Kammer (TC Friedberg), 2. Adrian Calvano (TC Dillingen), Nebenrunde Jacob Koch (TC Dillingen)

U16 weiblich: 1. Olivia Heudorf (TEC Waldau), 2. Lina von Unruh (TEC Waldau); U16 männlich: 1. Marcus Koch (TC Dillingen), 2. Tom Bennett Nordmann (TEC Waldau), Nebenrunde Maximilian Schulz (TC Lauingen)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren