Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Gundelfingen: Der FCG war das „Wunschlos“

Gundelfingen
07.08.2018

Der FCG war das „Wunschlos“

In Aystetten stand Markus Rolle in der Schlussphase auf dem Platz, beim VfR Neuburg läuft der Co-Trainer des FCG von Anfang an auf.
Foto: Brugger

Fußball-Toto-Pokal: Grün-Weiße aus Gundelfingeen reisen zum VfR Neuburg.

Mit Siegen beim SV Egg an der Günz (2:1) und TuS Geretsried (1:0) hatten sich die Landesliga-Kicker des FC Gundelfingen in die erste Hauptrunde des Bayerischen Toto-Pokals vorgespielt. Ist diese Teilnahme in einer „normalen“ Saison durchaus eine willkommene Abwechslung, wird sie für die am Tabellenende liegenden Grün-Weißen in dieser Runde eher zur Belastung. Doch vor dem Auftritt beim Landesliga-Spitzenreiter VfR Neuburg am Mittwochabend (18.30 Uhr) will FCG-Coach Martin Weng nicht klagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.