Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Gundelfingen: Eingeschränkt glücklich

Gundelfingen
14.10.2018

Eingeschränkt glücklich

Vorbei an allen: Elias Weichler (links) hat in der 91. Minute abgezogen und beschert seinem FC Gundelfingen noch das 2:2 in Geretsried.
Foto: Walter Brugger

Fußball-Landesliga Südwest: In der Nachspielzeit kommt der FC Gundelfingen noch zum Ausgleich, doch letztlich war beim TuS Geretsried mehr als das 2:2 drin.

Gerade hatte Elias Weichler in der Nachspielzeit zum 2:2 getroffen und den Landesliga-Fußballern des FC Gundelfingen einen Punkt in der Partie beim TuS Geretsried gerettet, da blühte bei den Gärtnerstädtern der Flachs. „Endlich hast du den großen Worten mal Taten folgen lassen“, meinte Rechtsverteidiger Michael Grötzinger mit einem Augenzwinkern in Richtung seines linken Pendants. Denn Weichler hatte schon vor dem Anpfiff angekündigt, dass er die linke „Klebe“ auspacken werde. Doch restlos glücklich waren die Gundelfinger trotz des späten Punktgewinns nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.