Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Gundelfingen: Vom Verhinderer zum Doppelpacker

Gundelfingen
29.04.2019

Vom Verhinderer zum Doppelpacker

Jubel und Erleichterung zugleich: Zusammen mit Doppeltorschütze Michael Grötzinger (Nummer 2) freuten sich (von links) Julian Elze, Fabio Kühn und Tarik Öz über die erfolgreiche Gundelfinger Aufholjagd beim 3:2-Heimsieg gegen Garmisch.
Foto: Walter Brugger

Fußball-Landesliga Südwest: Gegen Garmisch-Partenkirchen droht dem FC Gundelfingen eine Heimniederlage, doch dann erinnert sich Michael Grötzinger an seine Jugendzeit.

Nach 20 Minuten schien es für die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen richtig eng zu werden. 0:2 lagen die Grün-Weißen im Heimspiel gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen zurück, selbst der 5:0-Vorsprung aus der Vorrundenpartie schmolz bedrohlich. Denn im Kampf um den Klassenerhalt kann der gewonnene direkte Vergleich eine durchaus entscheidende Rolle spielen. Und da hatten die Garmischer nach dem Doppelpack von Maximilian Berwein gerade richtig Oberwasser. Doch die Gundelfinger drehten die Partie noch und gewannen mit 3:2 (1:2).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.