Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Gundelfingen gewinnt Raiffeisen-Turnier

07.07.2010

Gundelfingen gewinnt Raiffeisen-Turnier

Die Mannschaft des FC Gundelfingen I (in den grünen Trikots) gewann den Raiffeisenpokal der Stockschützen auf dem Wertinger Judenberg. Es gratulierten (von links) Hubert Lohmüller, Abteilungsleiter des Ausrichters TSV Binswangen, und Hans-Georg Gutekunst von der VR-Bank Lech-Zusam. Foto: Bunk
Bild: Bunk

Bei idealen Wetterbedingungen trafen sich die sechs Vereine aus dem Landkreis Dillingen auf dem Wertinger Judenberg, um auszuspielen, wer dieses Jahr den Raiffeisenpokal mit nach Hause nehmen würde. Ausrichter war der TSV Binswangen.

Zwar war der FC Gundelfingen als höherklassige Mannschaft Favorit, dennoch versuchten die anderen Mannschaften, ihnen den Sieg nicht allzu leicht zu machen. "Zweimal hätten es die Binswanger fast geschafft, gegen Gundelfingen zu gewinnen", freut sich Hubert Lohmüller, Abteilungsleiter der Stockschützen des TSV Binswangen, über die gute Leistung seiner zwei Mannschaften.

Zum fünften Mal in Folge errang der FC Gundelfingen mit seinem souveränen Spiel letztendlich den Pokal in der Runde, die 2005 von den Gärtnerstädtern ins Leben gerufen wurde. Zweiter wurde die Mannschaft von Hausen II, und an dritter Stelle punkt- und stockgleich der FC Gundelfingen II und der TSV Binswangen II. "Dass zwei Mannschaften punkt- und stockgleich sind, kommt äußerst selten vor", stellt Hubert Lohmüller heraus.

Hans-Georg Gutekunst nahm als Vertreter der VR-Bank Lech-Zusam die Siegerehrung vor und dankte allen Vereinen für ihre Teilnahme. Den Wanderpokal überreichte er an den FC Gundelfingen, der ebenso wie die weiteren Teilnehmer noch einen Geldpreis erhielt, je nach Platzierung des Vereins. Hier wurden die Ergebnisse der jeweils zwei Mannschaften zusammengezählt. Mit einem gemeinsamen Essen klang das Turnier aus. (bbk)

Die Mannschaftswertung: FC Gundelfingen 32:12; TSV Binswangen 28:16; SC Hausen 27:17; TV Lauingen 22:22; SSV Höchstädt 15:29; TSV Wertingen 10:34.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren